This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more

Coronavirus-Update #103: In den Brunnen gefallen | NDR Podcast

x
  • Coronavirus-Update #103: In den Brunnen gefallen | NDR Podcast

    56:49

    Die Hospitalisierungsrate ist die neue Corona-Kennzahl, neue Medikamente geben Anlass zur Hoffnung und für viele steht die Booster-Impfung an.

    Zeitmarken:

    00:01:19 Frustration bei Wissenschaftler*innen
    00:04:48 Neue Beschlüsse der Politik
    00:08:17 Teilimpfpflicht im Bereich der Pflege?
    00:09:36 Viele unentdeckte Infektionen?
    00:12:02 Die Hospitalisierungsrate
    00:18:12 Verschobene OPs während der Pandemie
    00:14:26 Medikamente Monupiravir und Paxlovid
    00:34:50 Monoklonale Antikörper
    00:39:00 Booster-Impfungen
    00:49:15 Impfung von Kindern ab 5



    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • x
  • Coronavirus-Update #104: Omikron: Die drei Fragezeichen | NDR Podcast

    31:53

    Ist die neue Variante ansteckender, weicht sie den Impfstoffen aus, kann sie kränker machen? Noch ist viel unklar.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • x
  • Coronavirus-Update #102: SOS – Iceberg, Right Ahead! | NDR Podcast

    59:53

    Sehenden Auges in die Katastrophe. Sind 3G, 2G, 1G nur Alibi-Lösungen? Wie kann man jetzt die Impflücken schließen?

    00:02:00 Die aktuelle Lage in Deutschland
    00:06:18 Schnelltests wieder kostenlos für alle?
    00:14:39 Wie weit sind PCR-Schnelltests?
    00:18:41 3-Dosis-Impfstoff statt Auffrischung
    00:27:59 Endemische Situation als Ziel
    00:30:37 Hoffnung in Sicht in Spanien
    00:31:46 Die Lage in England
    00:36:34 Endemische Lage für Deutschland noch weit entfernt
    00:43:06 2G in Österreich
    00:45:31 Möglichkeiten von 3G am Arbeitsplatz
    00:52:06 Welche Möglichkeiten haben wir aktuell?



    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #101: Same Procedure as last Year | NDR Podcast

    42:39

    Unsere Expertin Sandra Ciesek erläutert, warum es so gefährlich ist, die Pandemie jetzt im Herbst zu unterschätzen. Außerdem: Warum Tests wieder eine größere Rolle spielen sollten. Und: Post-Covid und Kinder.

    Zeitmarken:

    00:01:32 Steiler Anstieg bei Inzidenzen und Zusammenhang mit Hospitalisierungen
    00:05:34 Pandemie im internationalen Vergleich
    00:08:18 Zunahme von Durchbruchsinfektionen
    00:13:10 Doch Booster-Impfungen für alle?
    00:16:22 Erhöhtes Infektionsrisiko durch 2G und 3G
    00:19:25 Auch Geimpfte wieder testen
    00:24:30 Mehr Impfaufklärung und Impfangebote nötig
    00:27:33 Studie zu Post-Covid-Symptomen bei Kindern und Erwachsenen
    00:34:13 Zeitperspektive für Totimpfstoff Valneva
    00:36:36 Neue Variante AY4.2



    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Unser Podcasttipp in dieser Folge:

    Der ehemalige US-Präsident Barack Obama und dem Musiker Bruce Springsteen reden über Familie, Freundschaft und Politik in ihrem Podcast “Renegades – Born in the USA“, jetzt er-scheint das gleichnamige Buch. Ingo Zamperoni hat Obama und Springsteen interviewt.

    Die Originalversion des Interviews gibt es im NDR-Info Podcast Urban Pop.


    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • x
  • Coronavirus-Update #88: Impfmission possible | NDR Podcast

    1:37:38

    Gute Nachrichten rund um Impfstoffe: Wie die Vakzine gegen die Virusverbreitung wirken. Und: Welchen Schutz sie auch gegen Varianten bieten.

    Die Themen mit den Timecodes:

    00:01:09 Die Infektionszahlen sinken
    00:02:53 Effekt der Impfquote auf die Pandemie
    00:07:10 Hoffnungen auf Lockerungen und einen guten Sommer
    00:11:40 Vergleich mit Lockerungen in anderen Ländern sinnvoll?
    00:19:01 Kritik an Modellierungen
    00:22:47 Virusweitergabe nach Impfung: Neue Daten aus England
    00:36:31 Auswirkungen veränderter Impfabstand AstraZeneca
    00:43:22 Aufhebung Priorisierung AstraZeneca-Impfung
    00:46:13 Perspektive im Sommer und Herdenimmunität
    00:51:08 Neue Daten zur Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs gegen Varianten
    00:54:34 Moderna-Studie zu Impfstoff-Update und Auffrischungsimpfung
    01:02:53 Doppelimpfung mit Influenza im Herbst?
    01:07:47 Novavax und Biontech/Moderna als Kinderimpfstoffe?
    01:25:24 Indische Mutante B.1617 jetzt Variant of Concern in England



    Alle Infos zum Podcast:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurinnen Korinna Hennig und Beke Schulmann sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #92: Woher stammt das Virus? | NDR Podcast

    1:34:30

    Was erwartet uns im Herbst? Wie verbreitet sich die Delta-Variante? Und was ist dran an den Theorien, SARS-CoV-2 sei im Labor entstanden?

    Die Themen mit den Timecodes:

    00:01:19 Infektionszahlen und Lockerungen der Maßnahmen in Deutschland
    00:16:11 Die Delta-Variante in Großbritannien
    00:29:55 Woher kommt SARS-Cov-2?
    00:30:55 Statement von Virolog*innen im Frühjahr 2020
    00:41:42 Gain-of-Function-Forschung
    00:51:40 Spekulationen um die Furin-Spaltstelle
    01:12:49 Ansteckung an Fledermäusen
    01:16:46 Übertragung durch Felltiere
    01:24:58 Die Suche nach dem Zwischenwirt

    Alle Infos zum NDR Info Podcast Coronavirus-Update:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • x
  • Coronavirus-Update #86: Das Beispiel Indien | NDR Podcast

    1:43:14

    Wie schwindende Antikörper die Pandemie-Dynamik beeinflussen. Und was das für die Impfstrategie bedeutet.

    00:10:34 Immune Escape bei der indischen Variante B.1.617
    00:14:44 Rolle der IgA-Antikörper für die Ausbreitung des Virus
    00:24:00 Bedeutung der Altersstruktur in Indien
    00:32:07 IgA-Antikörper auf der Schleimhaut schwinden
    00:41:51 IgA-Antikörper bei Geimpften
    00:52:30 „Non-Responder“: Keine Antikörper nach Infektion selten
    00:58:15 US-Daten zur Sicherheit der Impfung von Schwangeren
    01:04:19 Risiken für Schwangere bei Covid-19
    01:09:20 Pro und Contra Kinderimpfung
    01:15:55 Entkopplung von Inzidenz und Intensivbetten-Entwicklung
    01:27:51 Rolle von Schnelltests und B.1.1.7
    01:35:44 Bundesnotbremse und Beispiel Hamburg
    01:38:44 Sozioökonomische Ungleichverteilung

    Alle Infos zum Podcast:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurinnen Korinna Hennig und Beke Schulmann sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #100: Die Welle der Ungeimpften | NDR Podcast

    1:17:00

    Unsere Experten Sandra Ciesek und Christian Drosten erläutern gemeinsam, wie es mit dem Podcast weitergeht. Außerdem: Müssen die Impfquoten korrigiert werden? Wie stark werden Hospitalisierungsdaten unterschätzt? Neues zu Stiko-Empfehlungen, dem Genesenen-Status - und: eine antivirale Tablette.

    00:01:44 Wie geht es weiter mit dem Podcast?
    00:08:41 Aktuelle Pandemiewahrnehmung
    00:10:21 Impfquoten und RKI-Korrektur (COVIMO-Studie)
    00:20:29 Aktuelle Lage und Unterschätzung der Hospitalisierungen
    00:31:18 Position der Gesellschaft für Virologie zum Genesenenstatus
    00:37:22 2G und künftige Rolle der Schnelltests
    00:46:40 Übertragungswahrscheinlichkeiten nach Impfung – Preprint aus Oxford
    00:52:31 Neue STIKO-Empfehlung zu Booster-Impfungen Johnson & Johnson
    00:53:30 Impfstopp für Moderna bei jungen Leuten in Skandinavien
    00:55:57 Influenza-Impfung in der vierten Welle
    00:59:23 Immunologische Einordnung der RSV-Welle unter Kindern
    01:04:04 Wie häufig ist PIMS mit der Delta-Variante?
    01:07:49 Erstes antivirales Medikament in Tablettenform: Molnupiravir

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem zweiwöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.



    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #96: Extra zur aktuellen Lage | NDR Podcast

    1:5:35

    In der Sonderfolge geht es unter anderem um den Inzidenzwert, Infektionen durch Reiserückkehrer, verwirrende Zahlen aus England und Impfdurchbrüche.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • x
  • Coronavirus-Update #94: Gegen Delta animpfen | NDR Podcast

    1:45:16

    Warum Deutschland bei der Delta-Variante einen Startvorteil hat. Und: Wie gut lässt sich Saisonalität messen?

    Warum Deutschland bei der Delta-Variante einen Startvorteil hat. Und: Wie gut lässt sich Saisonalität messen?

    Die Themen mit den Timecodes:

    00:01:28 Verhältnis Inzidenz/Todesfälle in Deutschland
    00:02:04 Delta-Variante und Sequenzierungen in Deutschland
    00:09:12 Bedeutung der Reisen für Delta und Übertragbarkeit
    00:15:28 Mehr Daten zum Immune Escape bei der Delta-Variante
    00:21:57 Pathogenität und Wirkung der Impfstoffe
    00:31:59 Entwicklung in Indien
    00:37:01 Impfstrategie und mögliche Szenarien in Deutschland
    00:47:12 Neue Studie zur Saisonalität
    01:12:26 Verändern sich die Symptome bei Covid-19?
    01:17:13 Schnelltests bei Geimpften
    01:21:40 Debatte um PCR-Tests und Ct-Werte
    01:32:09 Politische und ethische Lehren aus England

    Alle Infos zum NDR Info Podcast Coronavirus-Update:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #90: Das Virus auf der Standspur | NDR Podcast

    1:7:53

    Impfungen und Maßnahmen bremsen weiter, in England gibt es aber neue Fragezeichen. Und: Daten aus der Viruslast-Studie.

    Die Themen mit den Timecodes:

    00:01:30 Lockerungen in Deutschland
    00:06:07 andere Länder in Europa
    00:10:10 B.1.617.2 in Großbritannien
    00:20:40 Wirksamkeit der Impfstoffe gegen B.1.617.2
    00:27:06 Hohe Inzidenzen unter Kindern und Jugendlichen in England
    00:31:26 Viruslast-Paper in „Science“ erschienen: Altersverteilung
    00:40:28 Infektiosität in der Zellkultur
    00:47:00 Superspreader in allen Infiziertengruppen
    00:53:55 Viruslastgipfel bei Krankenhaus-Patienten
    00:57:16 Höhere Viruslast bei B 1.1.7 nachgewiesen

    Alle Infos zum NDR Info Podcast Coronavirus-Update:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Wir müssen uns aus der Pandemie rausimpfen | Das Coronavirus-Update von NDR Info | NDR

    2:4:53

    Bessere Audioqualität: Coronavirus-Update über die ARD Audiothek anhören:

    Was die niedrige Impfquote für alle bedeuten kann. Außerdem Impfdurchbrüche, Booster und Teststrategien in den Schulen.

    00:01:27 Impfquote in Deutschland
    00:09:07 Gefahren der Delta-Variante
    00:14:02 Streit um Inzidenzen
    00:35:10 Impfdurchbrüche
    00:52:15 Booster-Impfung
    01:15:05 Maßnahmen im Herbst
    01:22:40 Impfstoffe für Kinder
    01:35:40 Covid-Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen
    01:49:20 Teststrategien

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem zweiwöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig und Beke Schulmann aus der Wissenschaftsredaktion sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #80: Dritte Welle ohne Impfung nicht beherrschbar | NDR Podcast

    1:40:35

    AstraZeneca-Impfung gestoppt: Was muss man jetzt bedenken? Und: Die B1.1.7-Variante ist offenbar gefährlicher.

    00:00:03 Probleme mit AstraZeneca / Erläuterungen
    00:00:05 Was wird jetzt von den Behörden überprüft?
    00:10:00 Vergleich mit England: Warum gibt es da weniger Thrombosefälle im Zusammenhang mit der Impfung?
    00:14:00 Thrombosen und COVID
    00:16:45 Einordnung in die Pandemie-Situation
    00:20:00 Könnten auch andere Impfstoffe betroffen sein?
    00:23:00 Wir gehen in die 3. Welle
    00:27:00 Entwicklung der Pandemie
    00:31:00 Kann man mit Schnelltests gegensteuern?
    00:36:28 Auswirkungen von Selbsttests auf Pandemie-Statistik
    00:40:57 Warum sind Mallorca-Reisen problematisch?
    00:42:29 Todesfälle und Prognose zur Entwicklung auf den Intensivstationen
    00:48:21 Sterblichkeit und Pathogenität von B1.1.7
    01:06:43 Evolution und Abschwächung von Viren
    01:12:25 Antikörper-Neutralisation nach Biontech-Impfung
    01:16:16 Zelluläre Immunreaktion nach Impfung und Infektion
    01:24:49 Anpassungsmechanismen bei der Antikörperproduktion
    01:31:38 Perspektive für die Corona-Impfungen

    Alle Infos zum Podcast:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • DÜSTERER CORONA-WINTER DROHT: Virologe Christian Drosten hält erneuten LOCKDOWN für denkbar

    2:15

    Angesichts der rapide steigenden Corona-Infektionszahlen hat sich der Chefvirologe der Berliner Charité, Christian Drosten, besorgt über die aktuelle Lage geäußert. Um die vierte Welle in den Griff zu bekommen, hält er auch neue Kontaktbeschränkungen für möglich: Wir müssen jetzt sofort etwas machen, mahnt der Virologe im NDR-Podcast Das Coronavirus-Update. Gleichzeitig fordert Drosten, das Impftempo weiter zu erhöhen. Das Ziel müsse eine dreifach komplett durchgeimpfte Bevölkerung sein.

    #corona #lockdown #impfung

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt

  • Ärger um Heirat: Standesamt will Hochzeit nicht genehmigen | Markt | NDR

    7:15

    Dorna Falakverdi und Sahli Avder wollen seit zwei Jahren heiraten. Doch das Standesamt Quickborn genehmigt die Heirat nicht. Dorna ist zwar Deutsche und hat einen deutschen Pass, aber ihre Geburtsurkunde stammt aus dem Iran. Und die reicht den deutschen Behörden so nicht. Die iranische Geburtsurkunde muss von der deutschen Botschaft in Teheran beglaubigt werden. Doch die weist aufgrund von Corona die beauftragte Service-Agentur vor Ort immer wieder ab. Das Standesamt Quickborn könnte im Einzelfall auf die Beglaubigung verzichten. Doch der Standesbeamte bleibt seit Monaten hart.

    #ndrmarkt #hochzeit #iran

    Mehr Tipps und Tricks findet ihr auf unserem Instakanal

    instagram.com/ndrmarkt

    Und hier geht's zum Flexikon:

    Der neue Laberpodcast mit Bildungsauftrag:

    instagram.com/flexikon.podcast

  • Markt - die ganze Sendung | 29.11.2021 | Markt | NDR

    44:07

    Die Themen sind: Pestizide in Lebensmitteln, Fake-Shops im Internet erkennen, Butter Alternative: Wie gut ist Margarine aus dem Geschäft? Handwerker-Stichprobe: Wie gut arbeiten Wartungsdienste für Kamine?

    Mehr Infos und Ratgeberthemen von Markt gibt es auch auf Instagram: instagram.com/ndrmarkt

  • CORONA: Covid19-Pandemie! Aerosolforscher verrät: Wo ihr euch wirklich mit dem Coronavirus ansteckt

    6:02

    CORONA: Covid19-Pandemie! Aerosolforscher verrät: Wo ihr euch wirklich mit dem Coronavirus ansteckt

    Angesichts der immer kritischeren Corona-Lage in Deutschland kommen weitere Krisenmaßnahmen in Gang. Um Engpässe in der Intensivbehandlung abzuwenden, sollen bis zum Wochenende mehrere Dutzend Patienten aus Infektionsbrennpunkten im Süden und Osten in andere Kliniken verlegt werden. Bundesweit gelten seit Mittwoch am Arbeitsplatz und in allen Bussen und Bahnen Zugangsregeln nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (3G). Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen durchbrach erstmals seit Pandemie-Beginn die Marke von 400. Rufe nach schärferen Eindämmungsmaßnahmen und verpflichtenden Impfungen werden lauter.

    Bundesweite Verlegungen werden aktuell für rund 80 Patienten über das so genannte Kleeblatt-Verfahren geprüft, wie der Vorsitzende des zuständigen Arbeitskreises der Innenministerkonferenz, Hermann Schröder, auf Anfrage sagte. Dabei geht es um Patienten aus Bayern und dem «Kleeblatt-Ost», zu dem Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg und Berlin gehören. Vor allem Covid-19-Patienten sollen in andere Regionen gebracht werden. In Ausnahmefällen könnten auch Patienten mit anderen Erkrankungen verlegt werden, sagte Schröder. Generell werde darauf geachtet, dass aufnehmende Kliniken in Regionen liegen, die aktuell weniger stark von der Pandemie betroffen sind.

    Es ist das erste Mal seit Beginn der vierten Corona-Welle, dass bundesweite Verlegungen über dieses Verfahren organisiert werden. Für Patiententransporte werden auch Rettungshubschrauber genutzt. Das 2020 beschlossene Konzept sieht vor, dass zunächst innerhalb der fünf Regionen - West, Nord, Ost, Süd, Südwest - verlegt wird. Gibt es in einer dieser Regionen absehbar keine freien Plätze mehr, wird im Austausch mit dem Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Verlegung auch in andere Gebiete organisiert.

    Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg laut Robert Koch-Institut (RKI) weiter auf nun 404,5 - nach 399,8 am Vortag und 319,5 vor einer Woche. Am höchsten ist sie in Sachsen (935,8), Thüringen (721,6) und Bayern (644,3), am niedrigsten in Schleswig-Holstein (148,8). Bundesweit gemeldet wurden nun 66 884 neue Infektionen binnen eines Tages.

    Neue 3G-Schutzregeln in Kraft

    Für Beschäftigte gilt ab sofort die 3G-Regel für den Zugang zu Betrieben. Firmen müssen das auch kontrollieren. Ungeimpfte, die nicht von zu Hause arbeiten, müssen dafür einen tagesaktuellen Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen. Nachweise als Geimpfte, Genesene oder Getestete brauchen nun auch Fahrgäste in Bussen, Bahnen und von Deutschland startenden Flugzeugen - Ausnahmen gibt es für Kinder. Das geänderte Infektionsschutzgesetz, das diese Neuregelungen vorsieht, soll am 9. Dezember in einer Bund-Länder-Runde überprüft und gegebenenfalls nachgeschärft werden.

    Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hält ein Vorziehen von Entscheidungen für möglich. «Wir werden früher handeln müssen. Wir sehen ja, dass in Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen die Lage sehr ernst ist. Wir müssen wohl erstmals Patienten in großem Stil innerhalb Deutschlands verlegen», sagte der CDU-Politiker der «Rheinischen Post» (Mittwoch). Schärfere Maßnahmen für Veranstaltungen, Bars, Clubs müssten geprüft werden. In mehreren Bundesländern gelten bereits 2G-Regeln - also Zutritt nur für Geimpfte und Genesene, teils noch zusätzlich mit Test (2G plus).

    Weiter Debatte um Impfpflicht

    Die Impfungen nehmen weiter Fahrt auf. Am Dienstag gab es so viele Erstimpfungen wie zuletzt vor zwei Monaten: 84 478. Vollständig geimpft sind laut RKI nun 56,6 Millionen Menschen oder 68,1 Prozent aller Einwohner. Mindestens eine erste Spritze bekommen haben 58,8 Millionen Menschen (70,7 Prozent). Eine Auffrischungsimpfung haben 6,6 Millionen Menschen. Spahn mahnte in der «Rheinischen Post»: «Es gibt immer noch diejenigen, die glauben, das Virus können ihnen nichts anhaben. Diese Menschen würde ich am liebsten auf eine Intensivstation zerren und sie im Angesicht des Leids fragen: Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr es kapiert?»

    #corona #covid19 #coronavirus

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt I news nachrichten aktuell

  • DEUTSCHLAND AM LIMIT: Heftige Corona-Welle treibt deutsches Gesundheitssystem an seine Grenzen

    2:24

    Deutschland am Limit: Heftige Corona-Welle treibt deutsches Gesundheitssystem an seine Grenzen

    Die Infektionszahlen steigen weiter und so gut wie überall stößt das System an sein Limit. Kliniken sind überlastet, Impfzentren kommen bei dem großen Andrang vor allem nach Booster-Impfungen kaum hinterher. Was also tun?

    #corona #covid19 #gesundheitssystem

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt

  • Coronavirus: Was bringen die Booster-Impfungen? | Visite | NDR

    6:11

    Die Corona-Zahlen schießen in die Höhe. Jetzt soll die dritte Impfung die vierte Welle abschwächen. Wie gut schützen die Booster? Und wo ist die Auffrischungsimpfung erhältlich?

    00:00 Mobile Impfzentren
    00:58 Drei Impfungen
    01:18 Hausarztpraxen überlastet
    01:58 Wie wirksam ist Boostern?
    04:09 Wie lange warten?
    04:58 Aufklärungsgespräche mit Ungeimpften

    Alle Infos zu den Booster-Impfungen haben wir hier für euch:


    Corona-Impfung: Totimpfstoff, mRNA- oder Vektorimpfstoff?


    #Impfung #Booster #Coronavirus

    Credit: picture alliance/dpa | Friso Gentsch

  • CORONA: Jens Spahn? Mal wieder ein Volldesaster! Jetzt trifft Spahn die volle Wut der Hausärzte!

    2:30

    CORONA: Jens Spahn? Mal wieder ein Volldesaster! Jetzt trifft Spahn die volle Wut der Hausärzte!

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht wegen der geplanten Begrenzung von Lieferungen des Biontech-Impfstoffes an Hausärzte im Kreuzfeuer der Kritik. Ärztevertreter warnten am Wochenende durch die geforderte Umstellung auf das Moderna-Vakzin vor Chaos in den Praxen. Aus den Bundesländern kamen Forderungen nach einer sofortigen Rücknahme der Beschränkung. Am Montag befasst sich die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) mit dem Thema.

    Das Gesundheitsministerium werfe mit der Entscheidung Brocken in das Impfgetriebe, kritisierte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in der Bild am Sonntag. Ich habe kein Verständnis mehr für dieses Hin und Her. Angesichts der schwierigen Corona-Lage forderte Schwesig, die angekündigte Begrenzung unverzüglich zurückzunehmen.

    Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU), nannte die Lieferbegrenzungen in der Bild am Sonntag inakzeptabel. Sie zerstörten Vertrauen und müssten sofort zurückgenommen werden.

    Das Ministerium hatte am Freitag angekündigt, dass die Höchstabgabemenge von Biontech-Impfstoff auf 30 Impfdosen pro Woche pro niedergelassenem Arzt oder niedergelassener Ärztin beschränkt werden soll. Hintergrund ist demnach, dass die Medizinerinnen und Mediziner derzeit zu mehr als 90 Prozent Biontech nachfragen. Das Ministerium warb deshalb dafür, vermehrt den Moderna-Impfstoff einzusetzen - auch weil andernfalls ab Anfang kommenden Jahres der Verfall bereits eingelagerter Dosen droht.

    Nächste Woche werden sechs Millionen Dosen Biontech ausgeliefert, sagte Spahn am Samstagabend in der ARD. Das heißt aber auch, unser Lager läuft gerade leer. Und deswegen müssen wir eben zusätzlich zum Impfstoff von Biontech auch den von Moderna stärker wieder mit einsetzen. Beides seien gute, sichere und wirksame Impfstoffe.

    Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, zeigte sich angesichts der Biontech-Limitierung fassungslos. Er betonte in der Bild am Sonntag, dass die Moderna-Dosen nur bedingt weiterhelfen würden, weil sie nicht an Unter-30-Jährige gespritzt werden dürften, beim Transport empfindlicher seien und bei den Patienten erheblichen Beratungsbedarf auslösten.

    Die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) warnte deshalb vor einem ein heillosen Durcheinander in den Praxen. Denn die meisten Impftermine seien für den Biontech-Impfstoff vereinbart. 

    Der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, sprach von einem schwerer Schlag gegen die Auffrischungskampagne bei den Impfungen. Jüngste Beschlüsse von Bund und Ländern für das Hochfahren der Impf-Angebote werden praktisch untergraben.

    Spahns Ministerium  zufolge stehen bis Jahresende 50 Millionen Dosen der neuartigen mRNA-Impfstoffe zur Verfügung. Davon entfielen 24,3 Millionen auf Biontech und gut 26 Millionen Dosen auf Moderna. Weitere Impfstoff-Lieferungen durch die Hersteller folgen direkt im Januar und Februar.

    #corona #covid19 #hausärzte

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt

  • x
  • Macht euren Scheiß doch alleine: Hausarzt rechnet mit Corona-Politik ab

    2:28

    Dr. Christian Kröner ist wütend auf Jens Spahn und die Corona-Politik. Der Hausarzt möchte seinen Patienten helfen und das Impfen voranbringen. Wegen andauernd neuer Regeln ist der Impfluencer wütend auf die Politik.




    #Arzt #Corona #Politik

  • Interview Drosten ZDF Morgenmagazin Februar 2020

    6:20

  • Die Tricks mit Fitness und gesunder Ernährung | Die Tricks | NDR

    43:40

    Proteinshakes, Nahrungsergänzungsmittel, Smartwatch und Fitness-Tracker: Welche Angebote und Produkte sind sinnvoll?

  • Droht der nächste Corona-Lockdown? | frontal

    8:54

    Einlass nur für Geimpfte und Genesene: Die 2G-Regel soll zum Wellenbrecher werden, das hofft zumindest die deutsche Politik. Doch Aufnahmen aus dem Berliner Nachtleben am vergangenen Wochenende lassen anderes befürchten.

    Mit laxen Kontrollen und überfüllten Klubs wird die Welle kaum zu brechen sein. Dabei ist Deutschland auf dem ersehnten Weg Richtung Pandemie-Ende schon früher falsch abgebogen. Während andere Länder die Coronamaßnahmen bereits im Sommer verschärften, sind hierzulande die warnenden Worte der Virologen im Wahlkampf untergegangen.

    Mehr von frontal findet ihr hier in der ZDFmediathek:
    -----

    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

    Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
    Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf

    #frontal #corona #Lockdown

  • DR. MARK BENECKE – Be yourself

    1:4:59

    Heute begrüßt das DoM-Team DR. MARK BENECKE.

    „Ein Biologe, der Probleme mit dem Tod hat, ist kein Biologe – der ist Esoteriker.“

    Du bist seit über 20 Jahren international als Kriminalbiologe auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forensik aktiv und hast Dich insbesondere der Entomologie (Insektenkunde) verschrieben.

    Nach Deiner Promotion an der Uni Köln im Institut für Rechtsmedizin absolviertest Du diverse fachspezifische Ausbildungen auf der ganzen Welt, so zum Beispiel beim FBI. Als Deutschlands einziger öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für biologische Spuren hast Du unter anderem Adolf Hitlers Schädel untersucht.

    Nebenbei veröffentlichst Du zahlreiche wissenschaftliche Artikel, diverse Sachbücher sowie Kinderbücher und Experimentierkästen. Und auf welchen Gebieten Du sonst noch Experte bist, gibt es auf deiner Homepage home.benecke.com nachzulesen.

    --------------------------
    Links zu DR. MARK BENECKE:

    Homepage:

    Instagram:

    Facebook:

    YouTube:

    ------------------

    Links zu Dialoge ohne Masken:
    Email: frage@dialogeohnemasken.de
    Homepage:
    Instagram: Facebook:
    YouTube:

  • Coronavirus-Update #68: Harter Lockdown jetzt? | NDR Podcast

    1:57:45

    Der Leopoldina-Appell für ein zweistufiges Eingreifen. Außerdem: Neue Schulmodelle und Empfehlungen für Weihnachten.

    (1:34) Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt einen Lockdown über Weihnachten
    (13:18) Erhebliches Infektionsgeschehen in den Schulen: Welche Gruppenmodelle könnten Infektionen eindämmen?
    (43:15) Welche Maßnahmen waren in anderen Ländern erfolgreich?
    (47:27 Reduktion von Kontakten
    (55:23) Strategiewechsel? Das Thesenpapier 6.0 von Schrappe et al.
    (1:18:04) Die Empfehlungen der STIKO zur Impfstoffverteilung
    (1:27:02) Neue Erkenntnisse zur Immunantwort von asymptomatisch Infizierten
    (1:39:43) Vorquarantäne und Antigentests vor Weihnachten

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #78: Die Uhr tickt | NDR Podcast

    1:35:38

    Warum jetzt Haus- und Betriebsärzte impfen sollten. Und: Wann mit einem anderen Impfplan Lockerungen möglich wären.

    Die Themen mit Zeitangaben:

    00:01:37 Lockerungen und Verbreitung der Mutanten in Deutschland
    00:07:55 DIVI-Prognosemodell zur Lage auf den Intensivstationen
    00:09:56 Verlängerung des Abstands zwischen zwei Impfdosen?
    00:12:59 Kaum saisonaler Effekt erwartbar
    00:17:33 Wissenschaft, Politikberatung und Schulen
    00:21:43 Die Probleme der Impflogistik
    00:25:57 Studiendaten zur Impf-Wirksamkeit aus Schottland, England und Israel
    00:36:55 Priorisierung bei der Impfstrategie
    00:42:50 Haus- und Betriebsärzte beim Impfen einbinden
    00:50:24 Liefermengen und Impfpläne im 2. Quartal
    00:53:51 Effekte der Priorisierung auf Bevölkerungsimmunität
    00:58:48 Preprint aus London zur Übertragbarkeit von B.1.1.7
    01:01:48 Bedeutung der Furin-Spaltstelle bei SARS-2
    01:07:56 Höhere Viruslast bei B.1.1.7
    01:10:27 Kein Immune Escape bei B.1.1.7. aber bei B.1.351
    01:19:47 Varianten aus New York und Kalifornien
    01:21:18 Können Vektor-Impfstoffe das menschliche Erbgut verändern?
    1:29:10 Wirkung der Impfung auch als Long-Covid-Therapie?

    Alle Infos zum Podcast:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #70: Die Mutante im Blick behalten | NDR Podcast

    1:55:34

    Christian Drosten erklärt, was das englische Virus ansteckender machen könnte. Und: Einschätzungen zur Impfstrategie.

    00:04:00 Einordnung Virusmutation aus England
    00:13:46 Sequenzierung in Dänemark
    00:22:54 Mutationen / mögliche Ursache
    00:34:25 weitere Mutation in Südafrika
    00:41:29 Studien aus England zu stärkerer Übertragbarkeit
    00:56:12 Rolle der Kinder
    01:15:50 Reiseverkehr Südafrika
    01:18:51 welche nicht-pharmazeutischen Maßnahmen sind noch denkbar
    01:28:26 Mutationen und Impfungen
    01:35:07 Neue Impfstrategie?
    01:46:29 Ausblick, Zahlen, Maßnahmen

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Coronavirus-Update #65: Die Löcher im Käse | NDR Podcast

    1:28:42

    Maßnahmen wirken am besten, wenn sie einander ergänzen. Das Modell heißt Schweizer Käse. Und: Datenlage XXL zu Kindern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Welches Sauerkraut schmeckt am besten? | Praxistipps | NDR

    6:33

    Sauerkraut aus Supermarkt und Discounter - wie lecker ist das eigentlich? Welches ist sauer genug, nicht zu matschig - und einfach rund? Unsere Testerinnen und Tester waren sich in der Blindverkostung nicht immer einig - aber am Ende gibt es einen Geschmackssieger. Guckt´s Euch an!

    #sauerkraut #geschmackstest #NDRRatgeber

    00:00 Die Testerinnen & Tester
    00:36 Spreewald Feldmann Delikatess Sauerkraut
    01:31 Kaufland Bio Sauerkraut
    02:31 EDEKA Mein Bayern Sauerkraut
    03:36 Hengstenberg Mildessa Bio Sauerkraut
    04:40 Kühne Fasskraut Sauerkraut
    05:46 Fazit

    Na, auf den Geschmack gekommen? Rezepte mit Sauerkraut findet Ihr hier:


    Mehr Tipps gibt es auch auf Insta unter: instagram.com/ndrmarkt

    Und hier geht's zum Flexikon - der neue Laberpodcast mit Bildungsauftrag:
    instagram.com/flexikon.podcast

  • CORONA: Omikron? Ich bin ziemlich besorgt! - Virologe Christian Drosten erklärt auch, warum!

    2:25

    CORONA: Omikron? Ich bin ziemlich besorgt! - Virologe Christian Drosten erklärt auch, warum!

    Die Corona-Pandemie wütet in Deutschland. Zusätzliche Sorgen weltweit wie auch in der deutschen Politik bereitet die neu entdeckte Omikron-Variante des Coronavirus. Sie ist mittlerweile in zahlreichen Ländern - auch in Deutschland - aufgetaucht. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die zunächst im Süden Afrikas entdeckte Variante als «besorgniserregend» eingestuft. Mehrere Länder, darunter die Bundesrepublik, reagierten mit schärferen Reisebeschränkungen. Die Gesundheitsminister der führenden westlichen Wirtschaftsnationen (G7) wollen am Montag dazu beraten.

    Der Berliner Virologe Christian Drosten sagte am Sonntagabend im ZDF-«heute journal», er sei wegen der Variante «ziemlich besorgt». Man wisse nicht allzu viel über sie. Berichte über milde Verläufe hätten noch nicht sehr viel Substanz angesichts von nur gut 1000 Fällen, so Drosten. Hier müsse man die klinischen Verläufe abwarten. Man sehe aber, dass sie häufig bei jungen Leuten in Südafrika auftauche und auch Menschen betreffe, die eine Erkrankung schon hinter sich haben. Er habe die Sorge, dass man die erste wirkliche «Immunfluchtmutante» vor sich habe.

    Keiner kann im Moment sagen, was da auf uns zukommt, sagte Drosten am Sonntag im ZDF-heute Journal. Das Einzige was man wirklich mit Sicherheit sagen kann, es ist besser, wenn man geimpft ist. Es ist noch besser, wenn man geboostert ist. 

    Ob Impfungen verändert werden müssten, würden die nächsten zwei bis drei Wochen beantworten müssen, sagte Drosten weiter. Eine Anpassung der mRNA-Impfungstoffe sei möglich. Das wird man technisch relativ einfach machen können. Aber wir sprechen hier doch von Monaten.

    Die mRNA-Impfhersteller Biontech/Pfizer und Moderna haben bereits angekündigt, die Wirksamkeit ihrer Vakzine gegen Omikron zu überprüfen und Anpassungen vorzunehmen. 

    #corona #omikron #drosten

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt I news nachrichten aktuell

  • Coronavirus: Omikron-Variante bereitet Expert:innen Sorge

    11:16

    Die europäische Gesundheitsbehörde sorgt sich um mögliche Auswirkungen der im südlichen Afrika aufgetretenen Coronavirus-Variante Omikron auf den Impfschutz. B.1.1.529 sei die am stärksten abweichende Variante, die bislang während der Pandemie entdeckt worden sei, teilt die Behörde mit. Zuvor hatte die Weltgesundheitsorganisation die neue Variante als besorgniserregend eingeschätzt.

    Mit Blick auf die weiter steigenden Corona-Zahlen in Deutschland mehren sich die Forderungen nach strikteren Regeln.

    Mehr Informationen im Corona-Liveblog:

  • AKTUELLE CORONA-SCHOCKZAHLEN: Inzidenz bei 438,2 - RKI registriert 76 414 Covid-Neuinfektionen

    50

    Die Zahl der binnen eines Tages ans Robert Koch-Institut übermittelten Corona-Neuinfektionen hat wieder einen Höchststand erreicht. Die Gesundheitsämter meldeten laut RKI-Angaben von Freitagmorgen 76 414 Fälle in 24 Stunden. Vor genau einer Woche waren es 52 970 erfasste Neuinfektionen gewesen. Die Sieben-Tage Inzidenz gab das RKI mit 438,2 an - ebenfalls ein Höchstwert. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 419,7 gelegen, vor einer Woche bei 340,7 (Vormonat: 113,0). Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 03.32 Uhr wiedergeben.

    Deutschlandweit wurden den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 357 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 201 Todesfälle. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 5 650 170 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

    Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Donnerstag mit 5,79 an (Mittwoch: 5,74). Der Wert spielt eine wesentliche Rolle für die Beurteilung des Infektionsgeschehens. Bei Überschreitung der Grenzwerte 3, 6 und 9 in den Bundesländern können dort jeweils schärfere Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie verhängt werden.

    Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Freitag mit 4 775 300 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 100 476.

    #corona #coronavirus #covid19

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt

  • Frust in der Klinik: Zwischen Kostendruck und Patientenversorgung | ZoomIN

    18:55

    Klinikalltag 2021: Hohe Arbeitsbelastung und wirtschaftlicher Druck auf das medizinische Personal.
    Unsere ZoomIN-Reporterin Lena Nagel wollte sich selbst ein Bild von der Situation in deutschen Krankenhäusern machen und hat den Assistenzarzt Dr. Max Benckendorff für eine Schicht begleitet.

    Max arbeitet auf der Intensivstation und berichtet von seiner Leidenschaft für den Arztberuf, über Druck und über ein Abrechnungssystem, bei dem Gewinne im Vordergrund stehen. Deutsche Krankenhäuser werden nämlich über das Fallpauschalensystem finanziert. Um das zu verstehen und die Auswirkungen auf das Klinikpersonal zu begreifen, spricht Lena für diese Folge ZoomIN auch mit Frieder Hummes von der Initiative Bunte Kittel, dem Arzt und Medizinethiker Prof. Karl-Heinz Wehkamp und der Medizinsoziologin Nadja Rakowitz vom Verein demokratischer Ärzte und Ärztinnen.

    Am Ende ist klar: Wenn sich etwas an unserem jetzigen Gesundheitssystem ändern soll, muss dafür die Politik sorgen. Die künftige Ampel-Regierung hat in ihrem Koalitionsvertrag auch schon einige Änderungen angekündigt: Es soll eine „bedarfsgerechte auskömmliche Finanzierung für die Pädiatrie, Notfallversorgung und Geburtshilfe“ geben. Doch grundsätzlich wollen die Koalitionäre am DRG-System festhalten. Medizinethiker Wehkamp kritisiert: „Was fehlt, ist die Bekenntnis zur Sicherung der Unabhängigkeit ärztlicher patientenbezogener Entscheidungen im Rahmen eines Finanzierungsmodells, dass die grundsätzliche Knappheit von Mitteln anerkennt und transparent kommuniziert.“

    Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, gibt es hier eine Übersicht über den Koalitionsvertrag:


    Hinweis: Das Filmteam ist geimpft und für den Dreh in der Klinik frisch getestet.
    _____

    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf

    #ZoomIN #Intensivstation #Kostendruck

  • Intensivbetten: Stationen überlastet wegen Covid-19-Infizierten | Visite | NDR

    6:28

    Die steigende Zahl der mit Covid-19 Infizierten sorgt für eine Überlastung der Intensivstationen. Es fehlen Pflegekräfte. Das hat auch Auswirkungen auf Menschen mit anderen Erkrankungen. Planbare OPs werden verschoben. Kennst du jemanden, der von den Folgen betroffen ist?

    00:00 Dramatische Zustände auf den Intensivstationen
    00:37 Personalmangel
    01:13 Lebensgefahr: 45 Minuten im Krankenwagen
    01:50 Welle erst mal nicht aufzuhalten
    02:43 Planbare OPs werden verschoben
    05:06 Fortgeschrittene Tumore aus Angst vor Corona

    Überlastung der Intensivstationen droht:


    So viele Intensivbetten im Norden sind belegt:


    Corona-Impfung: Totimpfstoff, mRNA- oder Vektorimpfstoff?


    #intensivstationen #coronavirus #überlastung

  • Corona: खतरा बरकरार !अमेरिका, फ्रांस समेत यूरोप में हालात खराब, फ्रांस के प्रधानमंत्री पॉजिटिव

    1:57

    यूरोपियों देशों में एक बार फिर कोरोना महामारी का प्रकोप बढ़ता जा रहा है... वैक्सीनेशन के बावजूद यहां मामलों में बढ़ोतरी देखी जा रही है... महामारी से सबसे ज्यादा प्रभावित रहने वाले देश अमेरिका में एक फिर महामारी में उछाल देखने को मिल रहा है...
    #corona #coronaregeln #coronamob
    dịch corona,virus corona hôm nay,dich virus corona việt nam hôm nay,aktuelle corona zahlen,heb ik corona,corona ic bed,corona besmet,corona triage,corona impfen,corona aktuell,corona vietnam,corona geimpft,corona impfung,corona tsunami,corona positief,corona kliniken,intensiv corona,kliniken corona,corona maßnahme,corona symptomen,corona ungeimpft,corona in sachsen,thüringen corona,corona inzidenzen

    Watch Bansal NEWS LIVE TV at

    #BansalNews MP-CG is an exclusive regional news channel headquartered in Bhopal, it streams the news from every section of #MadhyaPradesh, #Chattisgarh, #Nation, and the #World. In this channel, you can also stream ongoing debates on current topics and shows that are very interesting and informative.

    #BansalNewsMPCG - an Official Youtube Channel. Stay tuned for all the breaking #news in #Hindi !!

    Follow Bansal News on:
    #Facebook:
    #YouTube:
    #Twitter:
    #Instagram:

    Website:

    #मध्यप्रदेश-#छत्तीसगढ़ का नंबर 1 न्यूज़ चैनल Bansal News

    Incoming Search Terms:

    Bansal News, Bansal News Madhya Pradesh, Bansal News Chhattsigarh, all hindi news, best hindi news channel, best hindi news website, bhaskar hindi news, breaking hindi news, breaking news in hindi, breaking samachar, current news headlines in hindi, current news in hindi today, daily hindi news, dainik bhaskar hindi samachar, dainik bhaskar latest news, dainik bhaskar news hindi, dainik bhaskar news in hindi, dainik hindi news, dainik news, dainik samachar, headline news in hindi, headlines in hindi, headlines today in hindi, hindi latest news, hindi news samachar, hindi news, and hindi sites, today hindi news, hindi news online, hindi samachar latest, indian news in hindi today, hindi news samachar, hindi news portal, hindi news site, hindi news today headline, hindi news website, top news of today in hindi, top news of the day in hindi, top 10 hindi news, today's national news in hindi, today's hindi news, taja khabar hindi me, state news in hindi, news updates in hindi

  • Markt - die ganze Sendung | 22.11.2021 | Markt | NDR

    44:18

    Die Themen sind: Wie gut ist Glühwein vom Supermarkt und Discounter? Ärger mit Bestatter um Sterbevorsorge. Holzbriketts für den Ofen im Praxistest. Standesamt will Heirat nicht genehmigen. Wie gesundheitsgefährdend und umweltschädlich sind Imprägniersprays? Und: Küchenmaschinen im Test.

    00:00 Begrüßung
    00:49 Zuckerbombe Glühwein: Selten lecker, oft sehr süß
    08:54 Ärger um Sterbevorsorge: Bestatter rechnet zu viel ab
    14:58 Holzbriketts im Praxistest: Worauf man achten muss
    23:07 Behörden-Ärger: Standesamt genehmigt Heirat nicht
    31:02 Risiko Imprägniersprays: Oft schädlich für die Umwelt
    40:10 Stiftung Warentest: Küchenmaschinen

    Mehr Tipps und Tricks findet ihr auf unserem Instakanal

    instagram.com/ndrmarkt

    Und hier geht's zum Flexikon:

    Der neue Laberpodcast mit Bildungsauftrag:

    instagram.com/flexikon.podcast

  • Coronavirus India Update: बीते 24 घंटों में 10,488 नए मामले, 313 मौतें, जानें पूरा अपडेट | Covid-19

    3:42

    पिछले काफी दिनों से कोरोना (Corona) के नए मामलों (New Cases) की संख्या अब 13 हज़ार से नीचे हैं...बात की जाए बीते 24 घंटों की तो इस दौरान कोरोना के 10,488 नए मामले सामने आए हैं....हालांकि बीते 24 घंटे में कोविड-19 (Covid-19) की वजह से 313 लोगों की मौत भी हो गई है. मगर अच्छी बात यह है कि इस दौरान 12,329 लोग इस जानलेवा वायरस के संक्रमण से ठीक भी हुए हैं....

    #CoronavirusIndiaUpdate #Covid19NewsUpdate #DainikJagran

    **********
    For more videos visit
    **********

    Follow us for Breaking News, Sports Coverage, Entertainment, Bollywood, Tech, Auto & more!
    Subscribe to Dainik Jagran | Click Here ►
    Download the official Dainik Jagran mobile app:

    Subscribe now to our network channels:

    - Jagran Josh:
    - iNextLive:
    - HerZindagi:
    - OnlyMyHealth:
    - Jagran HiTech:

    Follow Us On:
    - Facebook:
    - Twitter:

    Visit our website -

  • SPAHNS CORONA-FRUST: Minister würde Ungeimpfte am liebsten auf eine Intensivstation zerren

    1:02

    Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat angesichts der Corona-Lage das Verhalten von Ungeimpften beklagt. «Es gibt immer noch diejenigen, die glauben, das Virus können ihnen nichts anhaben. Diese Menschen würde ich am liebsten auf eine Intensivstation zerren und sie im Angesicht des Leids fragen: Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr es kapiert?» sagte Spahn der «Rheinischen Post».

    Der CDU-Politiker hält es für möglich, die für den 9. Dezember geplante nächste Ministerpräsidentenkonferenz vorzuziehen. «Wir werden früher handeln müssen. Wir sehen ja, dass in Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen die Lage sehr ernst ist. Wir müssen wohl erstmals Patienten in großem Stil innerhalb Deutschlands verlegen.» Schärfere Maßnahmen für Veranstaltungen, Bars und Clubs müssten geprüft werden.

    Auf die Frage, ob er einen Teil-Lockdown ausschließe, sagte Spahn: «Ausschließen sollte man in dieser Lage gar nichts, so bitter das ist.» Wichtig sei allerdings, dass alles getan werde, um Schließungen von Kitas und Schulen zu vermeiden.

    #spahn #corona #impfpflicht

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt

  • CORONA: Wir haben eine Lage, die alles übertreffen wird, was wir bisher hatten - Kanzlerin Merkel

    2:29

    CORONA: Wir haben eine Lage, die alles übertreffen wird, was wir bisher hatten - Kanzlerin Merkel

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält die bisherigen Beschränkungen in der Corona-Pandemie angesichts der rasant steigenden Infektionszahlen nicht für ausreichend. Wir haben eine hochdramatische Situation, sagte Merkel nach Angaben aus Teilnehmerkreisen am Montag im CDU-Bundesvorstand. Was jetzt gilt, ist nicht ausreichend. Dies gelte auch für die 2G-Regeln mit Beschränkungen für Ungeimpfte. Merkel warnte: Wir haben eine Lage, die alles übertreffen wird, was wir bisher hatten. 

    Intensivmediziner würden von einer hochdramatischen Situation sprechen, sagte Merkel den Teilnehmerkreisen zufolge. Sie verwies demnach auf eine Verdoppelung der Fallzahlen alle zwölf Tage. Dies gelte natürlich auch für die Belegung der Intensivbetten. Der exponentielle Anstieg müsse schnell gestoppt werden, forderte die Kanzlerin. Sonst kämen alle an die Grenze der Handlungsfähigkeit.

    Sie habe den Eindruck, dass viele Menschen sich nicht dem Ernst der Lage bewusst seien, fuhr Merkel den Angaben zufolge fort. Sie forderte, die Länder müssten nun vor Auslaufen der epidemischen Lage nationaler Tragweite bis zum Mittwoch Maßnahmen beschließen, die dann wirken müssten. Der Unterschied sei nun aber: Die Länder könnten nicht mehr flächendeckende Maßnahmen ergreifen.

    Impfen sei wichtig und richtig, sagte Merkel den Angaben zufolge weiter. Aber Impfen helfe jetzt nicht, die Entwicklung zu stoppen, sondern wirke nur langfristig.

    CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak bekräftigte die Kritik seiner Partei an der Corona-Politik der Ampel-Parteien. Die Entwicklung der Inzidenzzahlen ist hochdramatisch, sagte er nach der Sitzung der CDU-Parteigremien. Die Lage ist so ernst, wie sie in unserem Land hinsichtlich der Corona-Infektionen noch nie war.

    Die Ampel-Parteien hätten den Instrumentenkasten zur Bekämpfung der Pandemie mit dem neuen Infektionsschutzgesetz ausgedünnt, kritisiert Ziemiak. Wir hätten es für richtig empfunden, gerade in dieser Lage die epidemische Lage von nationaler Tragweite nicht aufzuheben. Er verwies auf andere Länder, die jetzt die Instrumente verschärfen, auch die Rechtsrundlagen schaffen. In Deutschland passiere stattdessen das Gegenteil. 

    #corona #merkel #covid19

    Der WELT Nachrichten-Livestream
    Abonniere den WELT YouTube Channel
    Die Top-Nachrichten auf WELT.de
    Unsere Reportagen & Dokumentationen
    Die Mediathek auf WELT.de
    WELT Nachrichtensender auf Instagram
    WELT auf Instagram

    In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

    Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

    Video 2021 erstellt I nachrichten aktuell

  • Wie komme ich an eine Booster-Impfung?

    2:31

    Booster-Impfungen sollen die vierte Pandemie-Welle in Deutschland brechen, so Gesundheitsminister Jens Spahn. Daher spricht er sich auch für die Auffrischungsimpfung für alle aus. Wo bekomme ich die überhaupt?

    Mehr zum Thema:

    #Boosterimpfung #Booster #vierteWelle #Corona

    Ihr wollt nichts verpassen?
    Abonniert unseren YouTube Channel

    ▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    ► Besucht uns auf Facebook:
    Stuttgarter Zeitung:
    Stuttgarter Nachrichten:

    ► Die StZ ist jetzt auch auf LinkedIn:


    ► Folgt uns auf Instagram:
    StZ:
    StN:

    ► TikTok:

    ► Auf Pinterest versorgen wir euch mit den besten Tipps & Tricks:


    ► Wir sind auch auf Twitter:
    StZ:
    StN:

    ▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Mit unseren Videos bringen wir euch Stuttgart, die Region und Baden-Württemberg näher und versorgen euch mit aktuellen Nachrichten, spannenden Geschichten, Reportagen und Interviews.



    Ihr habt Themenvorschläge für uns? Schreibt uns in die Kommentare.

  • Madhya Pradesh Corona Vaccination Update : 3 करोड़ 1 लाख 98 हजार 214 लोगों का 100% वैक्सीनेशन

    3:20

    क्या आप Govinda Greens से जुड़ी और डिटेल्स जानना चाहते है ? अगर हां तो यह फॉर्म फील करें -


    Govinda greens, Premium & Limited plots
    Prime location, Destination that define your status
    AIIMS Ke Samane.

    #ChhattisgarhNews #MadhyaPradeshNews #TodayNews #BreakingNews #LatestNews

    #GovindaGreens #raipurpropertyforsale #nayaraipurproperty #chhattisgarhproperty #3bhkvillainraipur #3bhkhouseinraipur #3bhkflatinraipur #2bhkvillainraipur #2bhkhouseinraipur #2bhkflatinraipur #1bhkvillainraipur #1bhkhouseinraipur #1bhkflatinraipur

    IBC24, Madhya Pradesh Corona Vaccination Update, 3 करोड़ 1 लाख 98 हजार 214 लोगों का 100% वैक्सीनेशन

    Follow us:

    instagram :

    YouTube:

    Telegram :

    Facebook:

    Twitter:

    Google+:

    IBC24 Website:

    हमारे नए Youtube Channel को Subscribe करें-
    IBC24 Food-

    Khabar Bebak-

    IBC24 is a media and news organization. Its Head office is in Raipur, the state capital of Chhattisgarh. This channel is providing primarily regional news of Madhya Pradesh & Chhattisgarh besides national, International, sports and other main news of public interests. Our wide network of reporters in rural and urban areas has made us one of the most reliable news channels of Madhya Pradesh and Chhattisgarh.

    We have a history of providing reliable news in matters pertaining to local, national and international significance. Many times our onscreen coverage has been picked up by various national and international news channels. Especially our coverage during Dantewada Naxal attack on CRPF jawans and during the Naxal attack on the motorcade of Congress leaders and the massacre that followed at Jhiram Ghati (also known as Darbha Ghati Massacre).

    Video Link:

    Incoming Search Terms:
    Chhattisgarh News, Madhya Pradesh News,

  • Krankenhaus statt Weihnachtsmarkt? – Der harte zweite Corona-Winter | Fakt ist! | MDR

    1:29:00

    Kurz vor dem Jahresende wird unser Alltag noch mal auf den Kopf gestellt - die vierte Corona-Welle überrollt Händler, Firmen und alle, die sich im Advent mehr Normalität gewünscht hatten. Nun naht der nächste Lockdown.

    Wie umgehen mit einer Situation, in der es trotz aller bisherigen Bemühungen, kein Licht am Ende des Tunnels zu geben scheint? Wie bleiben Gesundheitswesen und Wirtschaft intakt? Was bringen die neu beschlossenen Maßnahmen? Reicht 2G oder brauchen wir eine Impfpflicht?

    Bei Fakt ist! aus Dresden diskutierten am 22. November 2021:
    * Michael Kretschmer (CDU), Sachsens Ministerpräsident
    * Andreas Lob-Hüdepohl, Mitglied im Deutschen Ethikrat
    * Katarina Stengler, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Helios Park-Klinikum Leipzig
    * Burkhard Jung (SPD), Oberbürgermeister von Leipzig
    * Frank Hufert, Virologe an der Medizinischen Hochschule Brandenburg

    Fakt ist! im Web:

    #corona #covid #sachsen #kretschmer

  • FDP und Grüne unzufrieden mit RKI-Chef Wieler | AFP

    1:33

    Politiker von Grünen und FDP sind unzufrieden mit RKI-Chef Wieler, weil das Institut die Impfquote bislang wohl zu niedrig angegeben hat. Das Institut räumte unlängst selbst ein, dass die Zahl der Geimpften wohl höher ist als bislang gedacht.

    Sie möchten mehr über die Angebote von AFP erfahren oder ein Video lizenzieren, das Sie auf unserem Kanal gesehen haben? Hier entlang, bitte ????
    N.B.: Die Angebote und Inhalte von AFP sind nur für den professionellen Gebrauch bestimmt.

  • Coronavirus Update 26.11.2021 - Neue Südafrika Variante B.1.1.529

    11:36

    In Südafrika ist eine neue Variante des Coronavirus aufgetreten. Die Variante B.1.1.529 wird nun genauer beobachtet, um die Gefährlichkeit zu bewerten.
    Noch ist allerdings nicht sicher, ob die Variante gefährlicher ist.

    Quelle:


    Unterstützt mich und helft mir bessere Videos zu machen:


    Mitglied werden mit IOS:


    Mein Arbeitsgerät:

  • Wie die Politik planlos in der vierten Corona-Welle versinkt | Inside PolitiX

    13:36

    Der Sommer und der Wahlkampf zur Bundestagswahl waren gespickt mit politischen Themen. Aber Corona? Darum sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt gekümmert werden. Sollte die Wissenschaft noch so warnen, die Agenda bestimmt nun mal die Politik.
    Im Herbst warb der noch amtierende Gesundheitsminister für ein Auslaufen der epidemischen Notlage. Der bayerische Ministerpräsident erklärte derweilen abwechselnd die Wissenschaft und die noch gar nicht regierende Ampel für verantwortlich.

    Das Ergebnis: Die Impfquote ist bis heute vergleichsweise sehr niedrig, die gefährlichere Delta-Variante grassiert, das Klinik- und Pflegepersonal ist jetzt schon ausgepowert.
    Nebelkerzen, die angesichts der Fakten weder zünden noch nützen: Deutschland verkommt zu Westeuropas Schlusslicht bei der Corona-Bekämpfung. Es fehlt das Personal, es fehlt die Strategie, es fehlt der politische Plan. Wie kann es nun weitergehen und was braucht Deutschland in dieser Lage?

    ZDF-Hauptstadtkorrespondent Thomas Reichart liefert in der aktuellen Folge von Inside PolitiX Antworten auf die Fragen des Corona-Winters.
    -----

    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf

    #InsidePolitiX #Corona #Impfen

  • Corona: Nachfrage nach Booster-Impfung steigt

    1:34

    Die hoffnungsvollen und unbeschwerten Sommertage sind lange vorbei. Nachdem die Corona-Infektionen dramatisch gestiegen sind, sucht die Politik nach Lösungen.

    ► Abonniere hier unseren YouTube-Kanal:
    ► Folge uns auf Facebook:
    ► Folge uns auf Twitter:
    ► Folge uns auf Instagram:
    ► Homepage:

  • Beatrice Egli hat Corona: Warum sie nicht geimpft war ????????????

    8:38

    Sehen Sie sich die Popsängerin Beatrice Egli in Quarantäne mit Coronavirus an
    beatrice egli nicht geimpft,lukas podolski,guido cantz,kronprinzessin victoria,beatrice egli geimpft,masked singer finale,hat beatrice egli corona,guido cantz corona,beatrice egli ungeimpft,beatrice egli corona geimpft,beatrice egli,deutschland sucht den superstar,beatrice egli live,ist beatrice egli geimpft,joey morgan todesursache,helmut lotti,joey morgan impfung,beatrice egli geimpft?,beatrice egli impfung,florian silbereisen und beatrice egli

  • Corona Intensivstationen Wann droht die Triage? | ZDFheute Live

    37:25

    Alle Urheberrechte liegen bei: ZDF

    Corona-Intensivstationen: Wann droht die Triage? | ZDFheute Live
    Was, wenn kein Intensivbett mehr frei ist? ZDFheute Live spricht mit zwei Ärzten und dem pflegerischen Leiter einer Notaufnahme. Sie berichten von einer angespannten Situation in Bayern und Thüringen.

    Der nächste harte Corona-Winter - was passiert bei ZDFheute live?
    Während die 7-Tage-Inzidenz weiter steigt, kommen Intensivstationen in ganz Deutschland an ihre Belastungsgrenzen. Immer mehr Covid-19-Patienten müssen intensiv behandelt werden, insbesondere in Bayern und Thüringen ist die Lage in den Kliniken kritisch. Die zur Verfügung stehenden Intensivbetten werden knapp.

    Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) sagte am Montag, es zeichne sich eine dramatische Situation im Gesundheitswesen ab. Etwa alle zehn Tage verdopple sich die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen. Bereits Mitte Dezember droht eine Überlastung.

    ZDFheute live spricht mit zwei Medizinern und einem Pfleger über die kritische Lage auf den Intensivstationen:

    in Bayern ist Dr. Christoph Spinner der Pandemiebeauftragte am Münchner Klinikum rechts der Isar,
    Bejamin Petz ist pflegerischer Leiter der Notaufnahme im InnKlinikum,
    in Thüringen arbeitet Prof. Michael Bauer an der Universitätsklinik Jena.
    Wie reagiert die Politik?
    Um die Ausbreitung des Virus zu bremsen, werden in einigen Bundesländern erneut verschärfte Maßnahmen ergriffen. Unteranderem treten in Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Thüringen bereits 2G-Regelungen für weite Bereiche des öffentlichen Lebens in Kraft. Am Donnerstag wollen sich die Ministerinnen und Minister von Bund und Ländern treffen, um über ein gemeinsames Vorgehen zu beraten.

    #corona#triage#intensivstationen

  • #That sucks: Krieg zwischen Geimpften und Ungeimpften

    22:44

    Ich bin kein Impfgegner und ich hoffe, dass ich mit diesem Video einige Gedanken anregen kann, um weniger Hass in der Gesellschaft zu verbreiten. Jeder kann sich inzwischen vor der Pandemie schützen. Ob es nun durch eine Impfung oder Kontaktbeschränkungen ist. Bitte zerfleischt euch doch nicht auch noch gegenseitig. Wir haben einen gemeinsamen Feind und jeder bekämpft ihn auf seine Weise. Habt Verständnis füreinander!

    Übrigens gibt es hier auch noch ein Video, welches das ganze viel professioneller erklärt und meine Meinung bestätigt:


    0:00 Warum?
    1:18 Impfungen
    2:50 Tests
    3:41 Veranstaltungen
    6:10 Verantwortung
    7:56 kommt mir bekannt vor
    9:07 Corona-Leugner
    10:26 Verständnis
    13:53 Booster, whatever
    15:39 Gefahr durch Geimpfte
    16:46 Ich brauch ne Pause
    18:00 Neuigkeiten
    19:43 Black Friday Sale
    20:57 Pandemie-Scheiße



    Sunny Müller, das bin ich:
    Spenderkind:
    Fotobastlerin:
    Improletarier:
    Kleindarstellerin:
    Künstler-Tochter:
    Berlinerin:
    Single:

    Instagram:
    Homepage:
    Albert Müller, Bildhauer:

    hier geht es zum Verein Spenderkinder

Shares

x

Check Also

Menu