This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more

Die Tricks im Online-Handel: Boom mit Schattenseiten | Die Tricks | NDR

x
  • Die Tricks im Online-Handel: Boom mit Schattenseiten | Die Tricks | NDR

    44:36

    Immer mehr Leute kaufen im Internet ein. Gerade in Corona-Zeiten verzeichnet der Onlinehandel satte Zuwächse und Gewinne.

    Viele weitere Folgen von Die Tricks in der ARD Mediathek:

  • x
  • Die Tricks mit Fahrrädern und Zubehör - Boom mit Schattenseiten | Die Tricks | NDR

    43:44

    Fahrradfahren wird immer beliebter. Die Corona-Pandemie hat das noch beschleunigt. Die Preise steigen, die Qualität nicht.

  • x
  • Die Tricks mit Fitness und gesunder Ernährung | Die Tricks | NDR

    43:40

    Proteinshakes, Nahrungsergänzungsmittel, Smartwatch und Fitness-Tracker: Welche Angebote und Produkte sind sinnvoll?

  • Die Tricks der Abzocker-Firmen | Die Tricks | NDR

    43:31

    Abgezockt in den eigenen vier Wänden, das kommt öfter vor als man denkt. Jo Hiller und sein Team decken auf.

  • x
  • Die Tricks mit Haut und Haar | Die Tricks | NDR

    43:40

    Körperpflegeprodukte mit außergewöhnlichen Bezeichnungen sollen besondere Qualität suggerieren. Aber stimmt das auch?

  • Wenn Hintergrundgeräusche in TV-Berichten nerven - Beispiel: Fahrrad online mit Gedöns im NDR

    1:48

    Die in vielen Dokumentationen und Verbrauchersendungen hinterlegten Geräusche, die man in der Mehrheit kaum als melodiös bezeichnen kann, werden sich immer ähnlicher. Ich habe das Gefühl, sie werden – wie Textbausteine – einfach auf Knopfdruck zusammengebastelt: vom Computer oder einem „Akustik-Inschinör“. Hier sehen und HÖREN Sie in kurzen Ausschnitten ein Beispiel vom NDR.

    Die Sendung „Die Tricks mit Fahrrädern und Zubehör - Boom mit Schattenseiten | Die Tricks | NDR“ lief am Montag, 13. September 2021, ab 21 Uhr auf NDR und ist komplett auch bei Youtube zu sehen unter

    Ähnliche Sendung, selbes Gedudel - vom Computer eingebaut?
    „Die Tricks im Online-Handel: Boom mit Schattenseiten | Die Tricks | NDR“
    Ebenfalls komplett auch bei Youtube zu sehen unter


    Da ich mit meiner Ansicht nicht alleine stehe, habe ich das Thema Hintergrund-Gedöns auf meiner Website hurcks.de aufgegriffen und schon viele Leserzuschriften erhalten.

  • x
  • Die Tricks mit Fahrrad und Zubehör | Die Tricks... SWR

    43:44

    Spontan ein Fahrrad kaufen? Kann man derzeit fast vergessen. Händlern und Herstellern werden Bikes nur so aus den Händen gerissen. Die Folgen: Lager sind leer, Lieferzeiten lang. Und so mancher Anbieter dreht kräftig an der Preisschraube.

    -----------

    Die Sendereihe Die Tricks... ist eine gemeinsame Produktion von NDR und SWR. In der Regel werden die Beiträge zuerst beim NDR gesendet, wir möchten unseren Usern jedoch trotzdem die Möglichkeit bieten, sie bei uns auf dem Kanal ebenfalls zu finden. Daher laden wir sie immer auch im Marktcheck-Kanal hoch.

    Im NDR lief dieser Beitrag am 13. September 2021.

    -----------

    FAHRRADBOOM
    Fahrradfahren ist immer beliebter, und die Corona-Pandemie hat diesen Boom noch beschleunigt. Insbesondere E-Bikes sind sehr gefragt. Allerdings sind sie auch schnell und schwer. Zuweilen lässt die Qualität dann zu wünschen übrig. Häufig sind Schwachstellen ausgerechnet an sicherheitsrelevanten Komponenten zu finden – bei Bremsen, Schaltung oder Laufrädern.
    Regelmäßige Servicetermine bleiben da nicht aus. Doch unsere Stichprobe zeigt: Manchmal schauen Monteure in Werkstätten nicht richtig hin und übersehen elementare Mängel.
    Auch die Fahrradzubehör-Branche profitiert gewaltig vom aktuellen Boom. Doch wie sicher sind zum Beispiel Fahrradträger fürs Auto, wenn sie voll beladen in einen schweren Unfall verwickelt sind? Und schützen Fahrradschlösser immer so gut vor Diebstahl, wie sie versprechen?

    SICHER AUF DER STRAßE
    Ganze Städte und Regionen machen sich aufgrund der hohen Nachfrage Gedanken um Verkehrskonzepte. Die sollen Auto- und Radfahrende möglichst unfall- und konfliktfrei über die Straßen lenken. Allerdings entzündet sich an vielen Umbauten auch neuer Streit.
    Markt-Moderator Jo Hiller deckt gemeinsam mit Insidern und Experten die Schattenseiten und Tricks der Fahrradbranche auf. Die „Tricks mit Fahrrad und Zubehör“ sind der vierte Teil der neuen Staffel der NDR Wirtschaftsredaktion.

    Filmautor: Christian Lang
    Bildquelle: NDR

    -----------

    ► Fahrradzubehör im Check | Preiswert, nützlich, gut? SWR:
    ► Wenn das Risiko beim Fahrradfahren mitfährt | Marktcheck SWR:
    ► Fahrradleuchten: Welche bietet Sicherheit? | Marktcheck SWR:
    ► Fahrradträger: Wie sicher ist der Transport? | Marktcheck SWR:
    ► Fahrradtracker: Helfen die GPS-Ortungsgeräte bei Fahrrad-Diebstählen? | Marktcheck SWR:

    -----------

    ► Mehr Infos zur Sendung auf unserer Homepage:
    ► und auf unserer Facebook-Seite
    ► Zu unserem Kanal-Abo geht es hier:
    ► Mehr zu unseren Ökocheckern gibt es auf Instagram:
    ► Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    #Fahrradboom #Qualitaet #Probleme

  • Die Tricks mit Camping und Outdoor | Die Tricks | NDR

    43:40

    Abenteuer, Freiheit, Natur: die Nachfrage nach Campingurlaub ist derzeit so groß wie nie. Mittlerweile sind auf deutschen Straßen mehr als 1,5 Millionen Reisemobile unterwegs, entweder gemietet oder gekauft. Doch so kostengünstig wie früher, sind Ferien in Wohnmobil oder Zelt schon lange nicht mehr. Wo lauern die Tricks rund um das Thema Camping?

    #outdoor ##camping #dietricks

    Markt-Moderator Jo Hiller ist ihnen auf der Spur. Er macht den Wohnmobil-Test und erklärt, worauf man achten sollte, auch bei Campingplätzen und Zubehör. Und er checkt, was günstige Zelte im Vergleich zum Markenprodukt taugen.

    Check mal unseren Instakanal!
    instagram.com/ndrmarkt

    Hier findet ihr alles zum Video

  • Die Tricks der Abzocker-Firmen | Die Tricks..

    43:31

    Sie nutzen Not, Einsamkeit und Unwissenheit schamlos aus. Wir decken die Machenschaften der Abzocker-Firmen auf – vom unseriösen Handwerker-Notdienst bis zur dubiosen Partnervermittlung.

    Die Sendereihe Die Tricks ... ist eine gemeinsame Produktion von NDR und SWR. In der Regel werden die Beiträge zuerst beim NDR gesendet, wir möchten unseren Usern jedoch trotzdem die Möglichkeit bieten, sie bei uns auf dem Kanal ebenfalls zu finden. Daher laden wir sie immer auch im Marktcheck-Kanal hoch.

    Im NDR lief dieser Beitrag am 10. Mai 2021.

    ► Mehr Infos zur Sendung auf unserer Homepage:
    ► und auf unserer Facebook-Seite
    ► Zu unserem Kanal-Abo geht es hier:
    ► Mehr zu unseren Ökocheckern gibt es auf Instagram:
    ► Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    DUBIOSE PARTNERVERMITTLUNGEN
    Mit vielversprechenden Anzeigen machen Singles in Zeitungen auf sich aufmerksam. Darunter sind auch Annoncen, unter denen ein Firmenname steht. Wer steckt dahinter? Doris (Name geändert) ist auf eine solche Partneragentur reingefallen, hat einen Vertrag über 3600 Euro abgeschlossen. Das Widerrufsrecht greift nicht, und auch sonst ist die Vereinbarung mit juristischen Tücken gespickt. Um ihr Geld zurückzubekommen, muss Doris Klage einreichen.

    Als vermeintliche Interessentin vereinbart unser Lockvogel einen Beratungstermin mit der Agentur und wird zu einem Vertragsabschluss gedrängt. Verbraucherschützerin Aline Krause stellt fest: „Das ist für eine normale Verbraucherin gar nicht erfassbar in kurzer Zeit. Abstraktes Schuldanerkenntnis, Ratenzahlungsvereinbarung, Widerrufsbelehrung zum Darlehensvertrag, irgendwelche Clubmitgliedschaften …“. Als wir die Beraterin damit konfrontieren, zerreißt sie die Verträge und verlässt fluchtartig das Haus.

    Die Anzeigen werden mehrfach in verschiedenen Lokalzeitungen veröffentlicht. Aline Krause vermutet: „Das könnte ein Indiz dafür sein, dass dahinter ganze Firmen-Clans stecken.“ Laut Rechtsanwalt Christian Hoffmann seien diese Firmen juristisch sehr gut beraten, für den Verbraucher sei es deshalb oft schwer, dagegen vorzugehen.

    DREISTE HANDWERKER-NOTDIENSTE
    Auch mit der Notlage von Verbrauchern lässt sich Geld machen. Michael Hendel aus der Nähe von Lüneburg braucht dringend Hilfe, als ihm die Spüle überläuft. Noch bevor die Handwerker loslegen, muss er eine Rechnung von knapp 200 Euro unterschreiben. Am Ende wollten die Monteure rund 854 Euro, hatten handschriftlich Kosten hinzugefügt. Er will die Firma kontaktieren, aber auf der Rechnung fehlen sämtliche Daten.

    Für Ralph Sluke vom Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V. kein Einzelfall: „Die obersten, teuren Werbeplätze mit dem Begriff „Rohreinigungen“ und dem Stadtnamen werden bei Google gekauft.“ Man rufe meist Vermittlerfirmen an, die Aufträge an Subunternehmer weitergeben. So täuschen die Firmen Ortsnähe vor. Laut Matthias Bauer von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg würden die Verantwortlichen oft verschleiert, die Verfolgung falle deshalb schwer.

    Hinter vielen Firmen, auch Schlüsseldiensten und Kammerjägern, steckt die DVS Dienstleistungsagentur mit Sitz in Gießen. Geschäftsführer ist Yilmaz Gülec, seine Familienmitglieder mussten ihr Gewerbe bereits wegen Ermittlungen einstellen. Auch Gülecs Firma Kanal- und Rohrreinigung Fürst GmbH ist der Staatsanwaltschaft Gießen bekannt. Über 200 Anzeigen seien laut Staatsanwalt Carsten Spieler eingegangen. Das Regierungspräsidium Gießen prüft nun die gewerbliche Zuverlässigkeit der Firma. Gülec selbst gibt uns dazu auf Anfrage keine Auskunft.

    ABZOCKE MIT TEUREN BÜCHERN
    Geschäfte lassen sich auch mit teuren Faksimiles machen. Edelgard Wienhöfer hat etwa 30.000 Euro für sie ausgegeben. Die Rentnerin wollte die Bücher eigentlich weiterverkaufen. Doch die seien heute meist nur noch zehn Prozent des ursprünglichen Kaufpreises wert, verrät uns Antiquar Christian Hesse.

    Faksimiles sind Nachbildungen historischer Bücher, sollen Buchsammlungen laut Verkäufern erst wertvoll machen. Rechtsanwalt Wolfgang Schneider hat schon rund 1000 Mandanten betreut, die ihre Käufe bereuen, betroffen seien auch langjährige Kunden von Bertelsmann. Der Anwalt vermutet: „Es muss einen Informationsfluss gegeben haben von Bertelsmann hin zu diesen neuen Firmen.“ Immer wieder würden sich neue Unternehmen abspalten.

    Auf Nachfrage dementiert Bertelsmann ein Datenleck, räumt aber ein, dass ehemalige Vertreter der Tochter inmediaONE Unternehmen gegründet haben, die den Firmennamen missbräuchlich nutzen. Außerdem hat Inmedia One rechtliche Schritte gegen Vertreter bzw. Unternehmen angestrengt, die offenbar widerrechtlich Kundendaten nutzen, um ehemalige Kunden aufzusuchen.

    Filmautor: NDR
    Bildquelle: Colourbox

    #Abzocke #Verbraucher #Service

  • x
  • Die Tricks mit vegetarisch und vegan | Die Tricks | NDR

    43:30

    Vegetarische und vegane Produkte erobern norddeutsche Speisepläne. Jo Hiller nimmt ihre Qualität unter die Lupe.

  • Die Tricks mit Brot und Kuchen | Die Tricks | NDR

    43:25

    Markt Moderator Jo Hiller deckt gemeinsam mit Insidern und Experten die Schattenseiten und Tricks der Branche auf.

  • Markt - die ganze Sendung | 11.10.2021 | Markt | NDR

    45:15

    Die Themen: Handwerkervermittler im Internet, parkende Wohnmobile, Suppen in Schläuchen, Ärger um Staubsauger, Neo-Broker.

    0:00:00 Start
    0:00:48 Unseriöse Vermittler von Handwerkern im Internet
    0:11:37 Wohnmobile als Dauerparker - Anwohner sind verärgert
    0:20:47 Erbsensuppe aus dem Plastik-Schlauch - wie gut ist die?
    0:28:44 Ärger mit Kundenservice: Staubsauger kommt nicht zurück
    0:36:05 Aktienhandel per App: Risiko von Neo-Brokern



    instagram.com/ndrmarkt

  • Markt - die ganze Sendung | 6.9.2021 | Markt | NDR

    44:20

    Die Themen: Ferienhaus-Betrug im Internet, Aromastoffe, Sorge um Mini-Häuser, halbvegetarische Lebensmittel, Autoverkauf.

    0:00:00 Start
    0:00:51 Ferienhausbuchung im Internet: Vorsicht, Betrüger!
    0:10:41 Aromastoffe in Lebensmitteln - was in unserem Essen steckt
    0:18:41 Campingplatz Waldwinkel: Mini-Häusern droht Abriss
    0:27:37 Halbvegetarisch: Eine gute Alternative?
    0:35:27 Käufer-Kärtchen am Auto: Was steckt dahinter?

  • Markt - die ganze Sendung | 27.09.2021 | Markt | NDR

    44:15

    Die Themen: High-Protein-Produkte, Fake-Bewertungen im Internet, Dichtheitsprüfungen, Lachs im Test und Lipödeme.

    0:00:00 Start
    0:08:59 Negative Fake-Bewertungen: Abzocke mit Löschungen
    0:19:45 Dichtheitsprüfung: Ein sauberes Geschäft?
    0:29:04 Lachsfilets im Vergleich: Große Unterschiede
    0:36:11 Lipödem: Wann zahlt die Kasse?

  • Risiken beim Online-Banking: Kriminelle buchen hohe Summe ab | Markt | NDR

    8:01

    Online-Banking – da haben viele ein ungutes Gefühl. Und das zu Recht. Denn es gibt Sicherheitslücken und Kriminelle, die sie ausnutzen. Einem Sparkassenkunden wurden 40.000 Euro innerhalb von 48 Stunden online von seinem Konto abgebucht. Die Sparkasse gibt dem Kontoinhaber die Schuld, will nicht für den Schaden aufkommen. Polizeiliche Ermittlungen sind in solchen Fällen meist aufwändig und schwierig. Für die Betroffenen, bleibt oft der finanzielle Verlust und viel Ärger.

    #betrug #onlinebanking #phishing

    Hier findet ihr noch mehr Informationen:

  • Fake-Gewinne: Abzocke schwer zu erkennen | Markt | NDR

    7:27

    Das Schreiben im Briefkasten liest sich auf den ersten Blick ganz verheißungsvoll: „Sie haben ein edles Porzellan-Service gewonnen!“ Im Kleingedruckten dann der Haken: Nur wenn man zusätzlich etwas bestellt, gibt es den Preis. Und manchmal auch nur dann, wenn man besonders viel bestellt. Mit solchen Gewinnversprechen locken dubiose Anbieter vor allem ältere Kunden in die Bestellfalle. Und kaum jemand bekommt am Ende tatsächlich, was ihm versprochen wurde. .

  • Markt - die ganze Sendung | 20.9.2021 | Markt | NDR

    44:31

    Die Themen: Pfifferlinge, VW-Abgas-Skandal, Wahlleistungen bei einer Operation, Saatgut, Haartrockner im Test.

    0:00:00 Start
    0:00:47 Sind Pfifferlinge im Restaurant ihr Geld wert?
    0:09:37 VW: Droht ein neuer Dieselskandal?
    0:19:51 Nach Schlaganfall: Teure Chefarztbehandlung
    0:27:14 Was macht einen guten Föhn aus?
    0:35:37 Saatgut-Rebellen: Alte Sorten sind gefragt



    instagram.com/ndrmarkt

  • Markt - die ganze Sendung | 19.7.2021 | Markt | NDR

    44:32

    Themen der Sendung: Schädlingsbekämpfer, Inkasso-Ärger, Erdbeerkuchen, Heizungs-Kundendienst, Müll trennen und Smoothies.

    0:00:00 Start
    0:00:52 Handwerkerstichprobe: Wie gut arbeiten Schädlingsbekämpfer?
    0:09:33 Ärger mit Inkasso-Unternehmen durch Namensgleichheit
    0:16:28 Erdbeerkuchen: Tiefkühlprodukte und vom Bäcker im Vergleich
    0:23:52 Kaputte Heizung: Ärger mit dem Kundendienst
    0:31:28 Müll richtig trennen
    0:39:36 Smoothies: Oft wenige Vitamine aber viel Zucker

  • Markt - die ganze Sendung | 15.2.2021 | Markt | NDR

    44:15

    Hepatitis-Erreger in Schweinefleisch, Auto-Blitzer, Garten-Trennwand, Internettarife, Tee, Toastbrot.

    0:00:00 Start
    0:00:48 Hepatitis E: Wie gefährlich sind Salami und Mett?
    0:08:18 Autofahrer-Ärger um Blitzer: Falsche Messwerte?
    0:16:38 Trennwand im Garten kaputt: Ein Fall für die Gewährleistung?
    0:23:00 Internetanbieter: Den richtigen Tarif finden
    0:30:55 Schwarzer Tee: Beutel oder lose?
    0:40:05 Toastbrot: Vorsicht vor Mineralöl

  • Markt - die ganze Sendung | 23.8.2021 | Markt | NDR

    44:13

    Die Themen sind: Marken als No-Name im Discounter, Wölfe, Ärger um Elektrikschaden, Akku-Rasenmäher, Solaranlagen.

  • x
  • Werbeversprechen: Was steckt dahinter? | Markt | NDR

    7:34

    Duschgel, das mit Lebensfreude wirbt, Scheibenkäse, der mit Mondschein angepriesen wird: Ist das einfach nur Werbe-Wort-Geklingel, um dem Verbraucher das Geld aus der Tasche zu ziehen? Markt hat beim Einkauf genau hingesehen - und kritisch nachgefragt. Was steckt hinter den blumigen Werbesprüchen?

    #werbung #werbeversprechen #lügtwerbung

  • Werbung: Wie Social-Media-Stars Kinder verführen | Markt | NDR

    7:59

    Social-Media-Stars machen Kindern Süßigkeiten, Snacks und Softdrinks mit viel Zucker schmackhaft.

  • Corona-Pandemie: Das Geschäft mit Schnelltests | Markt | NDR

    7:41

    Testzentren sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden: In Bars, in Sportvereinen oder in derzeit geschlossenen Geschäften. 18 Euro zahlt der Bund pro Test an die Zentren – in Zeiten von Corona für manch einen eine lohnende Geschäftsidee. Doch wie gut ist die Qualität der Testungen? Und lohnt sich der Aufwand, um die Pandemie einzudämmen? Experten zweifeln daran.

    #schnelltest #testzentren #coronatest

    Wie Schnelltests für zu Hause funktionieren erfahrt ihr hier:

  • 30.000€ für Sneaker - Reseller von Nike, Adidas & Co | WDR Doku

    44:04

    Um die Sneaker von Nike oder Adidas herrscht riesiger Hype. Aber nicht nur die Marken der Turnschuhe profitieren: Auch Reseller machen mittlerweile Millionen mit dem Verkauf von seltenen Sneakern.
    Ihr macht jetzt sofort die Straße frei, ruft ein Mitarbeiter des Berliner Ordnungsamtes. Aus einer Menschenmenge ertönt lautes Geschrei, Security hält die Massen an Jugendlichen und Erwachsene in Schach. „Die kamen aus allen Ecken angerannt, haben ihre Autos einfach auf der Straße stehenlassen, erzählt eine fassungslose Anwohnerin. Sogar die Polizei rückt an. Doch heute ist hier keine Demo, sondern lediglich der Verkaufsstart eines besonderen Nike-Sportschuhs. Hunderte sind gekommen, um sich ein Exemplar zu sichern. Im Laden kostet der Sneaker 200€ - eine Stunde später wird er für über 1.000€ im Internet gehandelt. Keine Seltenheit, denn limitierte Schuhe von Adidas, Nike & Co. erzielen häufig Wiederverkaufspreise bis zu mehreren Tausend Euro. Nur exklusiv von den Herstellern ausgewählte Shops bekommen die Sneaker überhaupt in die Hände und dann auch nur in geringer Stückzahl - mitunter deutlich unter 100 Paare.
    Immer mehr wollen mitverdienen und nehmen dafür einiges in Kauf. Ich habe schon einmal für einen Schuh fünf Stunden vor einem Laden gecampt. Den hab ich dann direkt vor dem Laden wieder verkauft, erzählt uns der 16-jährige Daniel aus Bochum. Wenn ich Glück habe, verdiene ich mit dem Weiterverkauf eines einzigen Schuhs so viel, wie meine Mitschüler in einem ganzen Monat. Fast deutschlandweit übernachten vor allem Jugendliche vor Sneaker-Läden, um diese Schuhe zu kaufen, sie wieder zu verkaufen oder einfach nur zu sammeln.
    Die Story trifft Insider aus der Sneakerhead-Szene, die als Reseller am ganz großen Rad drehen: Ich mache einen Umsatz von rund 1 Millionen Euro pro Jahr, erzählt uns ein Wiederverkäufer. Er nutzt spezielle Software, um in wenigen Sekunden bis zu hundert Paar Schuhe im Internet zu kaufen – und anschließend zu verkaufen.
    Mit Leidenschaft oder Sneakerkultur habe das nichts mehr zu tun, beklagen Sammler wie Willy. Trotz guter Kontakte muss auch er immer häufiger Reseller-Preise zahlen. Hunderte Paare türmen sich in seiner Wohnung. Wenn dieser Raum abfackeln würde über Nacht, würde ein Teil meiner Seele sterben. Schuhe sind mein Leben, erzählt er.
    ______

    Ein Film für Die Story von Fabian Nast und Jannes Giessel.

    Dieser Film wurde im Jahr 2020 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.

    Weitere Dokus zum Thema:

  • Fahrrad - Worauf sollte man beim Kauf achten? | Ausgerechnet | WDR

    44:16

    Ob Citybike, Holland-Rad oder E-Bike – Fahrradhändler und Hersteller erleben dank Corona und Klimadebatte eine riesige Nachfrage. 5 Millionen Fahrräder wurden 2020 verkauft, davon knapp 2 Millionen E-Bikes. Durchschnittlicher Verkaufspreis 1.279 Euro. Insgesamt sind mehr als 76 Millionen Fahrräder auf Deutschlands Straßen unterwegs und ersetzen immer häufiger das Auto.
    Daniel Aßmann schafft Durchblick im Dschungel der riesigen Modellpalette, checkt Preise und findet heraus, was bei einem guten Rad nicht fehlen darf und welche Spielerei sich Radler sparen können. Außerdem beleuchtet er im Naturpark Siebengebirge die Schattenseiten des Fahrrad-Booms, der dort das Gleichgewicht zwischen Mensch, Natur und Tierwelt durcheinander bringt. Und er macht in Deutschlands fahrradunfreundlichster Großstadt den Selbstversuch: Wie können Radwege und Co. verbessert werden, um mit dem Fahrrad-Boom Schritt zu halten.

    ???? Lasst uns einen Like da, wenn euch das Video gefallen hat!
    -----------------------------------------------------------------------
    ???? Mehr Videos von Ausgerechnet:
    ▶️ Mehr Videos zu Verbraucherthemen:
    ???? Ausgerechnet zum Thema Reisen bei @WDR Reisen:
    ???? Alle Folgen von Ausgerechnet in der Mediathek:
    ℹ️ Mehr zur Sendung:
    ???? Mehr zum Thema Geld im WDR:
    -----
    Ein Film für Ausgerechnet von Agnieszka Jankowska. Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert. Die Produktion entstand unter besonderen Coronaschutzmaßnahmen.

    #Fahrrad #Radwege #Ausgrechnet #Fahrradfreundlichkeit #Fahrradboom

  • Was kostet: ein E-Bike? Johannes Zenglein hat es herausgefunden | Was kostet...? SWR

    45:00

    Als Stadt- oder Trekkingrad, Mountainbike oder Lastenfahrrad sind Fahrräder mit Motorunterstützung in allen Altersklassen beliebt. Moderator Johannes Zenglein informiert über die qualitativen und preislichen Unterschiede der Modelle und zeigt, worauf man beim Kauf achten muss. Bei einer Trekking-Tour im Grünen, Mountainbiken mit einer Fahrradlegende sowie einem Kindertransport mit dem Lastenrad gibt der Moderator viele Anregungen und Antworten rund um das Thema E-Bike.

    Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage: und auf unserer Facebook-Seite
    Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    E-Bike oder Pedelec?

    Das Pedelec ist ein Fahrrad mit Motor, der sich bei 25 Kilometern pro Stunde automatisch ausschaltet. Durch die eigene Muskelkraft - oder durch die Schwerkraft beim Bergabfahren - kann man mit dem Fahrrad aber auch gut die doppelte Geschwindigkeit erreichen. Das eigentliche E-Bike ist letztlich ein Elektroroller und zählt zu den Leichtmotorrädern. Man braucht einen Führerschein und darf auch nur auf der Straße fahren. Umgangssprachlich hat sich inzwischen aber der Begriff E-Bike für beide Typen durchgesetzt.

    2019 war jedes dritte verkaufte Rad ein Rad mit Motor. Und Deutschland ist Fahrradland. Rund 76 Millionen Fahrräder gibt es hierzulande. Davon haben bereits 5,4 Millionen einen elektrischen Antrieb. Tendenz steigend: mit 1,36 Millionen verkauften E-Bikes, allein im letzten Jahr, stieg der Verkauf um sagenhafte 39 Prozent!

    Die technische Entwicklung bei den Elektro-Rädern ist rasant! Ausstattung und Komfort werden immer besser. Doch das hat seinen Preis: Musste man 2015 für ein E-Bike noch durchschnittlich 1700 Euro bezahlen, kostete es vier Jahre später bereits 2200 Euro. Und dabei sind alle Vertriebswege berücksichtigt, egal ob Händler, Discounter oder Online-Handel.

    Corona hat den Boom bei E-Bikes übrigens nochmal richtig angeheizt. Die Fahrradbranche ist damit eine der wenigen Gewinner-Branchen dieser Krise. Die Verkaufszahlen haben sich im Vergleich zum Vorjahr mancherorts verdoppelt!

    Und es gilt: ein gutes Schloss ist Pflicht. Und: je teurer das Rad, desto sicherer sollte es sein. Wer sein Rad viel draußen stehen hat, kann es auch zusätzlich noch versichern. Die Beitragshöhe hängt vom Wert des Rades ab, im Schnitt liegt sie bei etwa 200 Euro im Jahr.

    Bei den Elektro-Rädern unterscheidet man verschiedene Typen: Mit 36% Marktanteil ist das Trekking-Rad das meist verkaufte E-Bike. Dicht gefolgt vom City-Bike, auch Urban-Bike genannt. Immer mehr im Kommen sind Mountain-Bikes und Lastenräder.

    Trekkingräder sind speziell für längere Touren auf unterschiedlichem Terrain konstruiert: seien es Straßen oder leichtes Gelände. Sie sind flexibel und vielfältig einsetzbar. Außerdem voll ausgestattet: mit Gepäckträger, Ständer, Licht und, und, und.

    Citybikes sind für kurze, ebene Strecken gemacht und haben einen tiefen Einstieg. Auch sie sind mit allem ausgestattet, was man eben in der Stadt so braucht.

    Auch Lastenräder boomen gerade richtig und die Typenvielfalt ist immens: Es gibt Frontlader, Hecklader, Rädern mit Aufbauten für Körbe vorne, extra-langen Gepäckträgern hinten und auch dreirädrige Bikes. Aber Vorsicht: So ein Lastenrad bringt schon mal 65 Kilo auf die Waage.

    Kauftipps:

    Informieren, Beraten, Ausprobieren – das ist das A und 0 beim E-Bike-Kauf. Zuerst dsollte geklärt sein, was man eigentlich sucht: einen Auto-Ersatz für die Stadt, etwas für gemütliche Fahrradtouren in der Freizeit oder einfach nur ein Sportgerät zum Auspowern?

    Nehmen Sie sich Zeit! Gerade Pedelecs sollten Sie auf jeden Fall Probe fahren, im Idealfall auf freier Strecke, um ein Gefühl für das Rad zu bekommen.

    Der Sitz des Motors, wirkt sich auf das Fahrverhalten aus. Heckmotoren sind meistens in sportlichen Rädern zu finden und machen das Fahren sicherer. Einen Frontmotor dagegen haben häufig günstigere Räder, das Gewicht vorne kann jedoch die Lenkwirkung beeinflussen.
    Mittelmotoren sind inzwischen am häufigsten verbaut – etwa in Mountain-Bikes.

    Der Akku ist die Energiequelle des E-Bikes. Je nach Qualität und Kapazität kostet er zwischen 500 und 900 Euro. Die Haltbarkeit hängt davon ab, wie oft ich mein Rad nutze.
    Zwischen 500 und 1000 Ladezyklen sind möglich. Dies entspricht einer Fahrleistung von 25.000 bis 100.000 Kilometern. 100 gefahrene Kilometer verbrauchen übrigens durchschnittlich Strom in Höhe von rund 21 Cent. Bei der Reichweite der Akkus geben die Hersteller in der Regel die höchstmögliche Reichweite an. Mehr Gewicht, Fahrten bergauf et cetera sorgen dafür, dass auch der Akku früher schlapp macht. Lassen Sie sich daraufhin genau beraten.

    Nach Rädern mit Scheibenbremsen fragen - die sind in der Regel sicherer.

    Spartipp: Mit dem Kauf von Vorjahresmodellen lassen sich teilweise 500 Euro sparen. Es lohnt sich auch, außerhalb der Saison zu kaufen, also im Herbst oder Winter.

  • Obacht bei Geflügel - hier gibts nützliche Tipps rund um Lebensmittel | NDR

    8:03

    Worauf muss man bei der Zubereitung von Geflügel achten? Und was passiert, wenn wir beim schnellen Griff in den Kühlschrank erste Schimmel-Anzeichen übersehen? Ist das schlimm? Schimmel und Bakterien können giftige Spuren hinterlassen. Rike Bullwinkel vom Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen weiß, was für welche Lebensmittel gilt und worauf wir achten sollten.

    #schimmel #lebensmittel #geflügel

    Mehr Infos zu Schimmel und Co. gibt's hier:

  • Streit um Straßennamen: Ärgernis für Anwohner | Markt | NDR

    7:43

    Geht es um die Umbenennung von Straßen, droht regelmäßig Ärger in Städten und Gemeinden. Straßennamen sind oft Dokumente ihrer Zeit. Aber was ist, wenn sie an Personen erinnern, deren Einstellung heutzutage nicht mehr akzeptabel ist? Umbenennen oder den alten Namen beibehalten? Überall in Norddeutschland streiten Bürgerinitiativen deswegen mit ihrer Gemeinde. Einheitliche Regelungen gibt es nicht.

    #straßennamen #bürgerinitiative #umbenennung

    Warum Straßen oft umbenannt werden, erfahrt ihr hier:

  • Fragwürdige Geschäfte mit Fake-Negativbewertungen | Marktcheck SWR

    10:08

    Immer öfter bekommen Unternehmen auf ihrem Google Maps-Profil schlechte Bewertungen von unbekannten Kunden. Agenturen bieten an, sie löschen zu lassen – gegen Bezahlung. Betroffene haben einen Verdacht.

    Dieses Video ist eine Auskopplung aus der Sendung vom 07. September 2021, siehe

    ► Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage:
    ► und auf unserer Facebook-Seite
    ► Zu unserem Kanal-Abo geht es hier:
    ► Mehr zu unseren Ökocheckern gibt es auf Instagram:
    ► Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    Mieser Service im Restaurant? Eine schlechte Behandlung beim Arzt? Wer solche Erfahrungen macht, kann sie über Online-Bewertungen mit anderen teilen. Doch immer mehr negative Bewertungen werden gefälscht. Wer steckt dahinter? Und welchen Rezensionen kann man noch trauen?

    Gute Bewertungen sind für Unternehmen essenziell, schließlich ist die Konkurrenz in vielen Branchen riesig. Und: Zahlreiche Verbraucher orientieren sich an den Rezensionen. Dabei sind für viele nicht nur die positiven Kritiken ausschlaggebend, sondern vor allem die negativen Erfahrungen anderer entscheidend. Das bekommen Firmen und Dienstleister immer wieder zu spüren.

    Der Unternehmer Robert Münch hat vor einigen Monaten selbst Erfahrungen mit den Auswirkungen negativer Google-Bewertungen gemacht. Er betreibt einen Handy-Reparatur-Service und sein Geschäft läuft eigentlich gut, doch plötzlich erhält Münch über Nacht mehrere 1-Sterne-Bewertungen. Er wundert sich über die Namen der Rezensenten, denn diese sind nicht in der Kundendatenbank zu finden. Außerdem stammen sie gar nicht aus der Region. Deshalb befürchtet er: Hier muss es sich um Fake-Bewertungen handeln. Auch in anderen Branchen gibt es offenbar vermehrt falsche Rezensionen.

    DUBIOSE GESCHÄFTSMODELLE MIT FAKE-BEWERTUNGEN?

    Robert Münch bekommt kurz nach dem Auftauchen der Negativ-Bewertungen ein Angebot von einer sogenannten Lösch-Agentur. In seinem Fall schreibt ihm die Firma Goldstar Marketing. Sie bietet ihm an, die negativen Google-Bewertungen für rund 160 Euro löschen zu lassen.

    Zahlung nur im Erfolgsfall. Qualität-Garantie. Wir helfen!” Damit werben Anbieter im Netz, die eine Löschung negativer Google-Bewertungen anbieten. Die Angebote sogenannter Lösch-Agenturen klingen verlockend.

    Münch findet das merkwürdig: Erst bekommt er negativen Google Bewertungen von unbekannten Verfassern und kurz danach meldet sich eine Lösch-Agentur. Er geht von einem Zusammenhang aus und hat einen bösen Verdacht: Lassen die Lösch-Agenturen die Betriebe erst negativ bewerten, um ihnen im Nachhinein eine kostenpflichtige Löschung anzubieten?

    Wir konfrontieren die Lösch-Agentur mit dem Verdacht, doch unsere Marktcheck-Anfrage bleibt unbeantwortet. Eine andere Lösch-Agentur geht während unserer Recherchen offline. Sie wurde von einem Rechtsanwalt abgemahnt. Ein weiterer Anbieter ebenso. Goldstar Marketing ist jedoch immer noch im Geschäft.

    FAKE BEWERTUNGEN KÖNNEN GELÖSCHT WERDEN

    Google-Bewertungen können gelöscht werden, allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen, erklärt Rechtsanwalt Karsten Gulden aus Mainz. Auch an ihn wenden sich immer wieder Mandanten, die Bewertungen löschen lassen wollen.

    „Wenn dort falsche Behauptungen veröffentlicht werden, also auch Lügen oder falsche Aussagen über die Produkte, die man bei dem Unternehmen kaufen kann oder falsche Aussagen macht zu den Dienstleistungen, dann kann man dagegen vorgehen. Aber auch wenn die Bewertungen von Personen abgegeben wurden, die mit dem Unternehmen überhaupt gar keinen Kontakt hatten, […] das bewertet wurde.“

    Auch der Rechtsanwalt hat schon häufiger gehört, dass Lösch-Agenturen offensiv auf Unternehmen mit Negativbewertungen zugehen. Rechtlich bewegen sich manche Löschagenturen allerdings auf dünnem Eis. Denn laut Gulden dürfen die Agenturen keine Rechtsberatung durchführen.

    SO ERKENNT IHR FAKE-BEWERTUNGEN

    In den vergangenen zwei Jahren hat Google rund 130 Millionen Bewertungen gelöscht, weil sie gegen Google-Richtlinien verstoßen haben.

    Fachleute raten dazu, sich eher die Drei- oder Vier-Sterne-Rezensionen durchzulesen. Mehr Informationen gibt es hier:




    Wie viele weitere negative Fake-Bewertungen es bei Google noch gibt, ist unbekannt - vermutlich viele Millionen. Beim Lesen von besonders schlechten Bewertungen sollte man daher kritisch sein. Kundenbewertungen sollen die Kaufentscheidung zwar erleichtern, aber längst nicht alle sind wirklich echt.



    Autor: Julian Gräfe
    Bildquelle: Colourbox
    #Rezensionen #Google #Fakebewertungen

  • 70.000 Euro sind weg!: Betrugsmasche mit Luxuskarossen | SPIEGEL TV

    12:46

    Gefälschte KfZ-Papiere, Briefkastenfirmen im Hinterhof und Personalausweise, die keine sind : die Betrugsmasche, die sich eine kriminelle Täterbande ausgedacht hat, ist perfide und erfolgsversprechend. Sie leasen legal ein teures Fahrzeug und verkaufen es dann einfach weiter. Adrian-Basil Mueller und Henrik Neumann über zwei Audi Q 8 und drei Verdächtige mit dem Namen Pavel.

  • Gebärdensprache: Coronavirus-Update #88 | Coronavirus-Update NDR Info | NDR

    1:36:07

    Gute Nachrichten rund um Impfstoffe: Wie die Vakzine gegen die Virusverbreitung wirken. Und: Welchen Schutz sie auch gegen Varianten bieten. Sabrina Eifler und Céline Sawkins übersetzen den Audio-Podcast zum Corona-Virus von NDR Info.



    Die Themen mit Zeitangaben:

    00:01:09 Die Infektionszahlen sinken
    00:02:53 Effekt der Impfquote auf die Pandemie
    00:07:10 Hoffnungen auf Lockerungen und einen guten Sommer
    00:11:40 Vergleich mit Lockerungen in anderen Ländern sinnvoll?
    00:19:01 Kritik an Modellierungen
    00:22:47 Virusweitergabe nach Impfung: Neue Daten aus England
    00:36:31 Auswirkungen veränderter Impfabstand AstraZeneca
    00:43:22 Aufhebung Priorisierung AstraZeneca-Impfung
    00:46:13 Perspektive im Sommer und Herdenimmunität
    00:51:08 Neue Daten zur Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs gegen Varianten
    00:54:34 Moderna-Studie zu Impfstoff-Update und Auffrischungsimpfung
    01:02:53 Doppelimpfung mit Influenza im Herbst?
    01:07:47 Novavax und Biontech/Moderna als Kinderimpfstoffe?
    01:25:24 Indische Mutante B.1617 jetzt Variant of Concern in England

    Alle Infos zum Podcast:


    Die Manuskripte aller Folgen:


    Alle Fragen und Antworten zu Corona auf unserer FAQ-Seite:

    Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurinnen Korinna Hennig und Beke Schulmann sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast Coronavirus-Update will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

    Wer eine Frage für die Podcast-Interviews mit Christian Drosten und Sandra Ciesek hat, kann diese gerne per Mail schicken an: meinefrage@ndr.de

    NDR Info auf Instagram:
    NDR Info auf Facebook:

    #coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

  • Grillen 2.0 – Hightech oder Holzkohle, was braucht man wirklich? | Ausgerechnet | WDR

    44:08

    Grillen ist Volkssport. In keinem europäischen Land wird der Grill so häufig angezündet wie in Deutschland. Rund 143.000 Tonnen Bratwurst, Steak und anderes Grillgut sind zuletzt pro Jahr verkauft worden. Grillhersteller und Co. haben mehr als eine Milliarde Euro Umsatz mit Grills und Zubehör gemacht. Die Preisunterschiede sind dabei riesig: vom 10 Euro 3-Bein-Kohle-Klassiker bis zum mehrere tausend Euro teuren Hightech-Gasgrill. Grills haben sich mittlerweile zu Status-Symbolen entwickelt, die uns die Hersteller mit geschicktem Marketing schmackhaft machen. Für wen lohnt sich die Investition und was kann man sich sparen?

    Daniel Aßmann besucht den absoluten Marktführer Weber, guckt sich die Holzkohle-Produktion an und begibt mit dem dreifachen NRW-Grillmeister in den ultimativen Wettkampf: Kohle gegen Gas. Kann er den Profi mit Hilfe von Hightech-Zubehör schlagen?

    ???? Lasst uns einen Like da, wenn euch das Video gefallen hat!
    -----------------------------------------------------------------------
    ???? Mehr Videos von Ausgerechnet:
    ▶️ Mehr Videos zu Verbraucherthemen:
    ???? Ausgerechnet zum Thema Reisen bei @WDR Reisen:
    ???? Alle Folgen von Ausgerechnet in der Mediathek:
    ℹ️ Mehr zur Sendung:
    ???? Mehr zum Thema Geld im WDR:
    -----
    Ein Film für Ausgerechnet von Illja Jelusic.
    Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert. Die Produktion entstand unter besonderen Coronaschutzmaßnahmen.

    #Grill #Gasgrill #Ausgerechnet #Grillen #Grillcheck #Kugelgrill

  • 16.000€ Schaden am T5 Bulli | Motoren Kernschrott des Jahrzehnts?! Probefahrt & Meinung zu VW | DAG

    23:37

    Viel Spaß mit dem Video!

    Folgt uns auch gern auf Insta ( dieautogesellschaft )

    Fahrzeugbestand:

  • Mit frisierten E-Bikes auf der Überholspur | Zur Sache Baden-Württemberg!

    5:46

    Von wegen Rentner-Fahrrad! Rund 300.000 frisierte E-Bikes sollen auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Die werden schon mal mit fast 70 km/h geblitzt.

    Mehr Zur Sache Baden-Württemberg:

    Offizielle Homepage:
    SWR Mediathek:

    ________

    SWR-Kanal abonnieren:

    Willkommen auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Südwestrundfunks! Hier erwarten euch täglich Highlights unserer aktuellen Sendungen, Programm-Vorschauen, Comedy, Kunst und Kultur!
    Wir nehmen in “Odysso” die Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe und hören im Nachtcafe den Geschichten interessanter Leute zu! Lecker aufs Land zeigt kulinarische Reisen in ländliche Gebiete und Mal ehrlich beschäftigt sich mit gesellschaftspolitischen Themen, die unsere Bürger interessiert. Mit der Matthias Richling Show gibt's Kaberett vom feinsten und Betrifft.
    Wir haben tägliche Updates auf dem Kanal, also am besten gleich abonnieren damit ihr nichts verpasst!
    Am besten Südwesten!

  • Online-Handel - die Kehrseite des Booms

    30:17

    In Corona-Zeiten, im Lockdown und speziell vor Weihnachten boomt das Online-Geschäft - und damit nicht nur eine Flut an Paketsendungen, sondern auch an Rücksendungen. Jedes sechste online bestellte Paket geht retour, bei Kleidung ist es sogar jedes zweite Paket. Was bei Kunden beliebt ist, hat sich zu einer Plage ausgewachsen. Das WELTjournal zeigt die Gewinner und Verlierer dieser Retourenflut. Während kleinen Online-Händlern Kosten und Aufwand über den Kopf wachsen, punkten die großen Plattformen wie Amazon und Zalando mit dem Angebot kostenfreier Rücksendemöglichkeit.

    Mi., 16.12.2020 - 22.32 Uhr

  • Die Tricks mit Obst und Gemüse

    43:45

    Gift aus dem Supermarkt: viele Verbraucher fürchten sich vor Pestiziden und anderen schädlichen Stoffen, die sich auf Salat, Paprika und Co. finden.

    Wie belastet ist das Gemüse aus dem Supermarkt tatsächlich? Und sind Lebensmittel, die im eigenen Garten gezogen werden, wirklich gesünder? Moderator Jo Hiller macht mit Kleingärtnern den Test: Unterstützt von Medizinern und Lebensmittelchemikern zeigt er, wie Verbraucher bei vermeintlich gesunden Lebensmitteln getäuscht werden, zum Beispiel bei Säften, die sogar mehr Zucker enthalten als Limonade. Aber auch industrielle Techniken lassen altes Obst aussehen als käme es frisch vom Feld, obwohl Vitamine und gesunde Inhaltsstoffe längst abgebaut sind.



    (c) 2014, NDR

  • 3 TEURE FEHLER die du im Onlinehandel unbedingt vermeiden solltest

    2:48

    Um dein E Commerce Business voran zu bringen, solltest du auf jeden Fall diese 3 Online Shop Fehler kennen, um diese vermeiden zu können. Online Handel Tipps und Tricks und Online Shop Tipps und Tricks, damit dir am Ende keine hohe Strafe droht, gibts im heutigen Video.

    #eBakery #fails #eCommerce

    ►eCommerce Agentur:
    ►Kostenloser Rechtstexte:
    ►Link zur it-recht kanzlei:
    ►Link zum Händlerbund:
    ►Link zu Trusted Shops:

    ▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    Mit Mohamed Ali Oukassi und dem eBakery Team hast du die richtige Unterstützung zum Onlinehandel -Erfolg gefunden.
    Möchtest du deinen eigenen Onlineshop, deinen Ebay oder Amazon Shop voranbringen, weißt aber nicht genau, worauf du achten solltest? Oder hast du vielleicht schon einen erfolgreichen Onlinehandel, dieser will aber nicht mehr so richtig wachsen? Dann bist du hier genau richtig! Mohamed Ali Oukassi bietet dir regelmäßig neuen Inhalt und neue Tipps, um deinen Onlinehandel auf das nächste Level zu bringen.


    ▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    Abonniere eBakery:
    Alle Videos von Mohamed Ali Oukassi:


    ▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    ►Facebook “eBakery”:
    ►Twitter “eBakery”:
    ►Twitter “Ali Oukassi”:
    ►YouTube SEO:
    ►Instagram eBakery:
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

  • Was versteht man unter Headless-Commerce-Lösungen im Online-Handel? | eCommerce-Trends | Speed4Trade

    1:11

    Das Backend ist komplett losgelöst vom Fronend – das ist die klassische Definition von Headless Commerce. Im Online-Handel ist Headless Commerce grundsätzlich kein komplett neues Thema, aber sorgt jetzt wieder für Schlagzeilen und heiße Diskussionen, ob darin die Zukunft liegt. Was es heute bei Online-Händlern so attraktiv macht, erklärt Speed4Trade-eCommerce-Experte Wolfgang Vogl in diesem Video.

    ► Mehr Infos zu den neuesten Trends im eCommerce finden Sie unter

    ► Jetzt den Speed4Trade-Channel abonnieren:
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sie wollen nichts mehr verpassen? Werden Sie jetzt Fan auf
    Facebook:
    Twitter:
    LinkedIn:
    Xing:

    Hashtags:
    #headlesscommerce #onlinehandel #ecommerce

  • Die Tricks der Online Händler - Uhrzeit und Wetter bestimmen den Preis

    17:28

    Tricks der Online-Händler: Uhrzeit und Wetter bestimmt den Preis Wer online einkaufen geht, sollte aufpassen, was er wann bezahlt und womit. Denn bei den

  • Die Tricks rund um den Grill | Die Tricks... SWR

    43:59

    Grillkohle aus Tropenholz, überflüssiges Zubehör und schrumpfende Steaks – die Tricks rund um den Grill sind vielfältig. Worauf müssen wir beim Einkaufen achten?

    Die Sendereihe Die Tricks ... ist eine gemeinsame Produktion des NDR und SWR. In der Regel werden die Beiträge zuerst beim NDR gesendet, wir möchten unseren Usern jedoch trotzdem die Möglichkeit bieten, die Folgen bei uns auf dem Kanal zu finden.

    Erstsendedatum: 31. Mai 2021

    ► Mehr Infos zur Sendung auf unserer Homepage:
    ► und auf unserer Facebook-Seite
    ► Zu unserem Kanal-Abo geht es hier:
    ► Mehr zu unseren Ökocheckern gibt es auf Instagram:
    ► Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    GRILLEN MIT GAS
    Sie stehen in vielen deutschen Gärten, auf Terrassen und Balkonen: Moderne Gasgrills sind gerade eine der beliebtesten Anschaffungen rund ums Haus. Gutes Design und hochwertige Ausstattung machen sie ansehnlich und vielseitig. Doch wie gut funktionieren die Geräte in der Praxis? Was lässt sich darauf alles zubereiten? Und sind die teuren Markengeräte wirklich so viel besser, leistungsfähiger und sicherer als die günstigen Geräte aus dem Baumarkt oder vom Discounter?

    BEI GRILLKOHLE GIBT ES QUALITÄTS- UND PREISUUNTERSCHIEDE
    Wer nicht mit Gas grillen will, sondern lieber traditionell über Holzkohle, der greift gern zu Buchenholzkohle. Doch bei dem beliebten Grillbrennstoff aus Hartholz gibt es offenbar große Unterschiede. Die Werbung suggeriert gern Regionalität und Umweltverträglichkeit. Doch manchmal wird offenbar beim Inhalt geschummelt. Die schwarzen Grillkohleklumpen sind dann gar nicht aus hochwertigem Buchenholz, stammen schlimmstenfalls aus Tropenholzgebieten in Asien oder aus illegalem Holzeinschlag in Osteuropa. Als Nachhaltigkeitsnachweis findet der Kunde entweder gar keine Informationen oder diverse Siegel auf den Säcken. Doch wie glaubwürdig ist die Kennzeichnung und Herkunftsangabe der Holzkohleprodukte für den Grill? Kann man sie mit gutem Gewissen kaufen?

    WAS KOMMT AUF DEN GRILL?
    Auf den Grill kommen bei den meisten Grillpartys häufig günstige Bratwürste oder die beliebten preiswerten Fleischscheiben in Marinade. Mit welchen Tricks arbeiten die Hersteller, um das Grillgut so preisgünstig zu produzieren? Und was bedeutet das für die Haltungsbedingungen der Tiere? Leidet unter dem Preiskampf die Qualität? Woraus bestehen die billigen Würstchen noch, außer Fleisch und Gewürzen? Und gibt es bessere Alternativen für das nächste Grillfest?

    ES GIBT ZAHLREICHES ZUBEHÖR
    Auch das Zubehör rund um den Grill wird immer vielfältiger: Braucht man wirklich besondere Grilllampen, extra Fleischthermometer und speziell geformte Schweinefilethalter? Was ist hilfreich und was ist unnütz? Und geht bei den Grillgewürzen alles mit rechten Dingen zu? Was sagen die Hersteller zur Zusammensetzung der angebotenen Ware?

    Markt-Moderator Jo Hiller nimmt die Qualität der Produkte genau unter die Lupe, trifft erfahrene Grillmeister, fachkundige Fleischexperten und kritische Holzwissenschaftler. Mit ihrer Hilfe deckt er die Tricks rund um den Grill auf.


    Autorin: Sebastian Dubielzig
    Bildquelle: Colourbox

    #Grill #Fleisch #Tricks

  • Handelswege: Versand-Internethandel

    2:27

    Handelswege: Versand-Internethandel

  • Giftiges Wasser: Was passiert mit Lagerstättenwasser aus Erdgasförderung? | Markt | NDR

    7:57

    Bei der Erdgasförderung in Norddeutschland kommt täglich Lagerstättenwasser an die Oberfläche. Es enthält Schadstoffe wie Benzol, Quecksilber und radioaktive Substanzen. Doch seit dieses Wasser nur noch begrenzt unterirdisch verpresst werden darf, suchen sich einige Energieunternehmen offenbar andere Entsorgungswege. Eine Befürchtung von Umweltschützern: Das Wasser könnte einfach so auf Oberflächen und in Flüsse gelangen, obwohl es noch nicht vollständig sauber ist.

    #lagerstaettenwasser #umweltverschmutzung #markt


  • Einzelhandel-Bilanz: Leichtes Umsatzplus erwartet

    2:04

    Trotz der Corona-Krise rechnet der Einzelhandel in Deutschland in diesem Jahr mit einem leichten Wachstum. Der Umsatz der Branche werde voraussichtlich nominal um 1,5 Prozent auf gut 586 Milliarden Euro steigen, prognostizierte der Handelsverband Deutschland (HDE) in Berlin.

    Wachstumstreiber bleibt demnach der Onlinehandel, dessen Umsätze sich in diesem Jahr noch einmal um knapp 20 Prozent auf mehr als 87 Milliarden Euro erhöhen dürften. Der stationäre Einzelhandel werde dagegen im Gesamtjahr voraussichtlich Umsatzeinbußen von 1,1 Prozent hinnehmen müssen und noch Waren im Wert von 499 Milliarden Euro verkaufen, prognostizierte der HDE.

    Doch sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Branchen groß. Während die Umsätze im stationären Lebensmittelhandel nach Einschätzung des HDE auch in diesem Jahr noch einmal um 3,1 Prozent wachsen werden, dürften die Umsätze im übrigen stationären Handel von der Mode bis zum Heimwerken der Prognose zufolge um 4,2 Prozent unter dem Vorjahresniveau liegen.

    Die Krise ist noch nicht vorbei, für viele Einzelhändler ist die Lage nach wie vor sehr schwierig, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die positive Entwicklung in den letzten Wochen dürfe nicht darüber hinwegtäuschen, dass das erste Halbjahr insbesondere für den Innenstadthandel verloren sei. Mehr als die Hälfte der Innenstadthändler:innen rechne für das laufende Jahr mit Umsätzen unter dem Vorjahresniveau. Extrem gelitten habe der Bekleidungshandel, dessen Erlöse um rund ein Drittel geschrumpft seien.

  • TKKG - Zelle 13 02: 50 halblegale Steuertricks

    19:34

    Darf ich die vertraulichen Dokumente lesen, Kommissar Glockner?
    Ja, mach nur.
    Sicher? Ist das nicht Amtsmissbrauch oder so?
    Nein, nein...

  • Trotz Vorkasse - Stühle kommen nicht | Markt | NDR

    5:50

    Ein Hamburger hat im Möbelgeschäft Stühle für 2500 Euro gekauft. Monatelang wartet er auf deren Lieferung.

  • Fahrrad-Handel: Boomendes Geschäft, dreiste Preise?

    8:43

    Fahrrad-Handel: Boomendes Geschäft, dreiste Preise?

    Für die WDR-Sendungen Markt und Servicezeit haben wir ein passendes Fahrrad für WDR-Reporterin Daniela gesucht. Dabei trafen wir auf gute Beratung beim Fachhändler und erstaunlich wenig Auswahl online und bei den Ketten.

    14.04.2021 WDR Markt
    19.09.2021 WDR Servicezeit

  • Erschreckende Ergebnisse beim E-Bike-Werkstatt-Test | Marktcheck SWR

    11:45

    Die Schattenseite des E-Bike-Booms: Kaum qualifiziertes Personal, Reparatur-Termine sind schwer zu bekommen. Wer bietet trotzdem guten Service? Marktcheck testet Werkstätten.

    Dieses Video ist eine Auskopplung aus der Sendung vom 25. Mai 2021,

    ► Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage:
    ► und auf unserer Facebook-Seite
    ► Zu unserem Kanal-Abo geht es hier:
    ► Mehr zu unseren Ökocheckern gibt es auf Instagram:
    ► Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

    DIE SCHATTENSEITEN DES E-BIKE-BOOMS
    Die Verkaufszahlen von E-Bikes steigen ungebrochen. Wie die meisten Alltagsgegenstände benötigt jedoch auch das E-Bike Checks und Reparaturen. Doch die Fahrrad-Werkstätten sind oft über Wochen im Voraus ausgebucht. Oft werden nur Kunden angenommen, die ihr Rad auch beim jeweiligen Händler gekauft haben. Stimmt dann wenigstens die Leistung?

    MARKTCHECK MACHT DEN E-BIKE-WERKSTATT-TEST
    Überprüft werden drei Fahrradhändler im Großraum Stuttgart:
    - Bikewerker in Korntal-Münchingen
    - eBox in Künzelsau
    - Fahrrad XXL Walcher in Deizisau

    Um die Arbeit der Werkstätten besser beurteilen zu können, nimmt der Experte und Sachverständige für Fahrräder und Elektrofahrräder Dirk Zedler die Test-E-Bikes genau unter die Lupe, bevor sie zu den nicht eingeweihten Werkstätten gebracht werden.

    ERSTE HÜRDEN BEI DER ANNAHME DER ELEKTRO-FAHRRÄDER
    Schon bei der Annahme der Räder in den Werkstätten fallen Probleme auf: Bei Bikewerker und Fahrrad XXL Wachler herrscht hoher Zeitdruck, nur bei eBox nahm sich das Personal die Zeit, zusammen mit dem Kunden das E-Bike schon mal zu inspizieren. Hier entsprach später auch die Rechnung dem Kostenvoranschlag und die Arbeiten am E-Bike wurden weitestgehend professionell durchgeführt.

    Bei den anderen Werkstätten waren die Angestellten nicht bereit, sich schon bei der Abgabe der E-Bikes mit den Rädern zu beschäftigen. Die Konsequenz: Bei Bikewerker sollte die Reparatur bei genauerem Hinsehen auf einmal rund 1.000 Euro kosten, statt den prognostizierten 70 Euro.

    PROBLEME BEI DEN REPARATURARBEITEN IN DER WERKSTATT
    Auch bei den Werkstattarbeiten selbst gab es eklatante Mängel. Die Mitarbeiter bei Fahrrad XXL Walcher erkannten nicht, dass es sich bei einem der E-Bikes um einen nicht verkehrssicheren Umbau handelte. Und das E-Bike ohne große Mängel kam aus der Werkstatt mit einem nicht richtig festgezogenen Lenker zurück.
    Wir fragen bei Fahrrad XXL Walcher nach, warum ein so gravierender Sicherheitsmangel nicht behoben wird. Der Geschäftsführer ist bereit, mit uns zu sprechen: So wie Sie sagen, stand der Vorbau so hoch, dass die Bremsleitung dadurch etwas gespannt war. Was natürlich nicht passieren darf und was ich auf unsere Kappe nehmen muss. Was mir sehr leid tut.

    VERKEHRSSICHERHEIT GEFÄHRDET
    Doch unser Experte entdeckt weitere gravierende Mängel. Der Sattel ist zu locker und beim neusten Rad wurde der Zustand durch die Reparatur so gravierend verschlechtert, dass unser Experte es für nicht mehr verkehrstauglich hält: Der Vorbau hier in der Gabel ist jetzt lose, der war fest.“
    Wir melden uns damit erneut bei XXL Walcher. Das Unternehmen holt daraufhin beide E-Bikes ab und behebt die Mängel auf eigene Kosten. Außerdem schreibt man uns, man wolle die Mitarbeiter für die dringend erforderliche Qualität ihrer Arbeit sensibilisieren. Bisher würden die Mitarbeiter das Abarbeiten einer Checkliste mit ihrer Unterschrift bestätigen, die Werkstattleitung habe das stichprobenartig überprüft: …Künftig jedoch werden ALLE Fahrräder eine weitere Endkontrolle erhalten, bei welcher alle sicherheitsrelevanten Bauteile nochmals überprüft werden, kündigt uns Geschäftsführer Markus Walcher schriftlich an.

    Im Herbst werde man außerdem den ersten Zweiradmechatroniker ausbilden - nach vielen Jahren, in denen das Geschäft E-Bikes und Pedelecs verkauft. Eigentlich sind nur Zweiradmechatroniker wirklich qualifiziert für die Wartung und Reparatur von Elektrofahrrädern.

    MECHANIKER UND MECHATRONIKER: FACHPERSONAL IST MANGELWARE
    Der Fall von Fahrrad XXL Walcher spiegelt ein Problem der gesamten Branche wider: Es gibt schlicht zu wenig Fachpersonal, Zweiradmechatroniker gibt es so gut wie gar nicht.

    WIE FINDE ICH TROTZDEM EINE GUTE WERKSTATT FÜR MEIN E-BIKE?
    - Achten Sie darauf, dass die Mitarbeiter sich bei der Annahme Zeit nehmen.
    - Sprechen Sie Problempunkte an und klären Sie vorab, was gemacht werden soll.
    - Fragen Sie nach einem Kostenvoranschlag.

    Zumindest beim Marktcheck-Test hatte die Werkstatt mit der professionellen Annahme auch die beste Leistung bei der Wartung.

    Autorin: Beate Bastian
    Bildquelle: Unsplash/ KBO Bike

    #EBike #FahrradWerkstatt #Fachgeschaeft

  • 1000 ganz legale Steuertricks, Ein Muss für jeden Steuerzahler!!!!!

    1:01

  • Tintenfisch-Suppe mit Tomate und Paprika | Leichte Küche mit Rainer Sass | NDR

    3:42

    Mediterranes Feeling gefällig? NDR Koch Rainer Sass hat heute ein Rezept für eine mediterrane Tomaten-Paprikasuppe mit Tintenfisch. Tolle leichte Küche für den Sommer.

    #tintenfischsuppe #rainersass #leichtekueche


    Zutaten (für 4-6 Personen):

    1 kg (bevorzugt Sorte Patagonia) Tintenfisch
    4 Spitzpaprika
    1 Glas (400 g) Weiße Bohnen
    8 mittelgroße Kartoffeln
    2 Stangen Staudensellerie
    2 Chilischoten
    1 mittelgroße junge Knoblauchknolle
    1 l Tomatensaft
    0.5 EL Tomatenmark
    1 l Gemüsebrühe
    200 ml Weißwein
    Olivenöl
    0.5 Bund Petersilie
    1 Bio-Zitrone
    Salz
    Pfeffer
    Zucker

    Die Tintenfische putzen. Dafür den Kopf mit den Innereien aus der Tube ziehen. Den Kopf knapp unter den Augen abschneiden. Die Fangarme sollten noch ringförmig zusammenhalten. Gegebenenfalls muss noch der harte Schnabel herausgedrückt werden. Die Tuben längs aufschneiden, die restlichen Innereien abwaschen und das transparente Rückgrat (Fischbein) entfernen. Wer mag, kann noch die Haut und Flügelchen entfernen. Tuben und Fangarme nochmals waschen und tropfnass in eine Schale legen.

    Die Spitzpaprika schälen und in Stücke teilen. Knoblauch, Chili und Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und vierteln. In Wasser mit Salz und etwas Olivenöl separat gar kochen. Sie haben eine längere Garzeit als die anderen Zutaten.

    Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und darin Staudensellerie, Knoblauch und Chili farblos andünsten. Dabei mit etwas Salz und Zucker bestreuen. Die Tintenfische mit der restlichen Flüssigkeit hinzufügen und kurz schmoren lassen. Bohnen und Paprika hinzufügen. Tomatensaft, Brühe und Weißwein angießen und etwas Tomatenmark unterrühren.

    Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten die gekochten Kartoffeln in den Topf geben. Nach Geschmack schwarze Oliven hinzufügen. Petersilie säubern, hacken und zum Schluss unterrühren. Die Suppe mit Zitronensaft, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller füllen und mit Olivenöl beträufelt servieren.

  • Was Ist Dropshipping - Mit Shopify und Aliexpress

    13:43

    Was Ist Dropshipping - Mit Shopify und Aliexpress
    - Mehr zu Florian Tschierschke Hier:

    - 3 Strategien welche du für erfolgreiche Facebook ads in 2019 wissen musst:

    Video Beschreibung: Starte noch heute ein erfolgreiches Dropshipping Business mit Shopify und Aliexpress. Ob Anfäger oder fortgeschrittener, im Dropshipping kann wirklich jeder online geld verdienen. Es werden Frempdprodukte verkauft mit einer Margin (Gewinnspanne) welche wir uns selber aussuchen können, also nicht wie im affiliate marketing wo provisionen vorgegeben werden. Dropshipping Zusammenfassung: Wir finden Kunden welche z.B. eine Sonnenbrille für 20€ kaufen - Kunde Kauft diese in unserem Online Shop von Shopify - Wir erhalten sofort 20€ auf unserem Bankkonto - Wir senden 10€ an den Produktbesitzer der Sonnenbrille über Aliexpress - Sonnenbrillen Besitzer sendet das Produkt an den kunden und kümmert sich um den Versand - Kunde erhält das Produkt vom Original Besitzer ohne zu wissen das es nicht von uns kommt.

    Folge mir auf Facebook:

    Teile meinen YouTube Kanal:
    Teile diesen Video Link:

    Lerne wie man Online Geld verdient mit Shopify in meiner priavten Facebook Mastermind Gruppe -

    ecommerce online geld verdienen
    Dropshipping Shopify Aliexpress
    Was Ist Dropshipping - Mit Shopify und Aliexpress

Shares

x

Check Also

Menu